Final Fantasy XIV: Dawntrail – geplante Änderungen an den Jobs

0
Final Fantasy XIV - geplante Änderungen an den Jobs - beitragsbild
© Square Enix

Final Fantasy XIV: Dawntrail ist keine Woche spielbar und schon kündigt Square Enix und das Team um Yoshi-P weitreichende Änderung an den Jobs an. Diese Änderungen werden in den nächsten Patches implementiert, um welche Jobs es genau geht erfahrt ihr hier.

Mönch bis Piktomant

Lest euch die offizielle Ankündigung auf der Lodestone Seite durch, aber die Jobs, die betroffen sind, sind Mönch, Astrologe, Viper, Schwarzmagier, Samurai, Rotmagier und Piktomant, sowie die Verteidiger Jobs. Vor allem Piktomant und Viper sind überraschend, immerhin sind diese erst in dieser Erweiterung hinzugekommen.

Final Fantasy XIV - geplante Änderungen an den Jobs - Mönch
Beim Monk werden einige Bugs behoben und die Spielweise angepasst © Square Enix

Mönch (soll 7.01 angepasst werden)

Vor allem die Spielmechanik der Rechtschaffende Faust wird geändert, auch weil es Bugs gibt, wodurch Kommandos nicht richtig die Stapel der Rechtschaffende Faust hinzufügen. Dies hat besonders den Flächenschaden beeinflusst.

Wir haben uns bei dem jüngsten Update bemüht, die bis zu den Patches 6.x bekannte Spielweise des Mönches möglichst beizubehalten. Leider haben besonders die Änderungen an den Stapeln von Rechtschaffene Faust für ein unvorhergesehenes Abweichen von seinem altbekannten Spielgefühl gesorgt. Weiterhin sind uns bei einigen seiner Kommandos Fehler bei den Bedingungen für das Hinzufügen von Stapeln von Rechtschaffene Faust aufgefallen. Diese werden wir in Patch 7.01 ausbessern, was für eine Aufwertung von Flächenangriffen sorgen sollte. Der Job-Balken wird dabei ebenfalls von minimalen Änderungen betroffen sein.
Wir entschuldigen uns vielmals für die zahlreichen Probleme des Mönchs in 7.0, besonders vor dem Hintergrund, dass wir Besseres versprochen hatten.

Lodestone
Final Fantasy XIV - geplante Änderungen an den Jobs - astro
Astrologe erhält einen Boost auf seinen Schaden © Square Enix

Astrologe (soll 7.01 angepasst werden)

Besonders der Burst Schaden soll angepasst werden, Lichtgeschwindigkeit, Makrokosmos und die Zieh-Kommandos sind davon betroffen.

Uns hat Feedback zum Spielgefühl des Astrologen, insbesondere des Burst-Schadens, erreicht, auf welches wir in Patch 7.01 eingehen werden. Das Kommando Lichtgeschwindigkeit, welches für den Burst von äußerster Wichtigkeit ist, erhält einen angepassten Reaktivierungstimer und wird ladbar gemacht.
Weiterhin planen wir eine Verkürzung des Reaktivierungstimers der zwei Zieh-Kommandos und Anpassungen des Attacke-Wertes von Makrokosmos. Wir versuchen, alle Änderungen so schnell wie möglich zu implementieren. Ich danke euch für eure Geduld.

Lodestone
Final Fantasy XIV - geplante Änderungen an den Jobs - viper
Viper ist vielen Spielern*innen zu hecktisch und komplex © Square Enix

Viper (soll 7.05 angepasst werden)

Die Viper ist vielen Spielern*innen zu komplex, deswegen werden die Kommandos angepasst um vor allem die Richtungsbedingungen und Effekte anzupassen, zuvor wird in Patch 7.01 die Reichweite von einzelnen Waffenfertigkeiten geändert.

Die Viper wurde zwar erst vor Kurzem in Patch 7.0 hinzugefügt, doch es hat uns bereits eine Vielzahl an Feedback, zum Beispiel bezüglich der stressigen Kommandorotation, erreicht. Wir haben zahlreiche Verbesserungen für Patch 7.05 geplant, wie das Auflockern der Richtungsbedingungen der Viper und Änderungen der Effekte. In Patch 7.01 werden wir außerdem einige kleinere Änderungen an der Reichweite von Waffenfertigkeiten vornehmen. Es mag zwar noch etwas dauern, aber wir wollen uns euer Feedback zu Herzen nehmen, um die Viper so gut wie möglich zu machen.

Lodestone

Schwarzmagier (soll 7.01 angepasst werden)

Die Mana Regeneration vor dem erlernen von Schattenseele wird angepasst und erhöht.

Angesichts der Tatsache, dass die MP-Regeneration des Schwarzmagiers vor dem Erlernen von Schattenseele nur sehr schleppend ist, werden wir in Patch 7.01 einige Änderungen vornehmen. Weiterhin werden wir in Patch 7.05 seinen Schaden erhöhen.

Lodestone

Verteidiger (sollen 7.01 angepasst werden)

Die Feindseligkeit, vor allem zu Beginn der Kämpfe kann zu einem Problem werden, vor allem der Dunkelritter und Revolverklinge haben mit dem hohem Burstschaden einzelner Schadensklassen zu kämpfen.

Wir haben Feedback mit Bedenken bezüglich der Feindseligkeit im Kampf erhalten, was darauf zurückzuführen ist, dass manche Jobs bereits bei Kampfbeginn äußerst hohen Schaden austeilen können, und die Bewegungs-Kommandos von Dunkelrittern sowie Revolverklingen keinen Schaden mehr verursachen. Um dies auszugleichen, werden wir in Patch 7.01 verbesserte Effekte zu Flächenschaden- und Bewegungs-Kommandos von Verteidigern hinzufügen.

Lodestone

Samurai und Rotmagier (noch kein Zeitpunkt genannt)

Kleine Änderungen an Reaktivierungstimern und der Effektdauer einzelner Skills sind geplant.

Für den Samurai werden wir den Reaktivierungstimer von Tendo Setsugekka und Tendo Kaeshi Setsugekka verringern, und für den Rotmagier wird die Effektdauer von Manafizierung verlängert.

Lodestone
Final Fantasy XIV - geplante Änderungen an den Jobs - pictomant
Piktomant ist von kleineren Fehlern betroffen © Square Enix

Piktomant (soll 7.01 angepasst werden)

Die Status Veränderungen Subtraktive Palette, Zweite Pikto-Farbe und Dritte Pikto-Farbe konnten vom Spieler entfernt werden, dieser Fehler wird behoben.

Es ist ein Fehler aufgetreten, bei dem die Status Subtraktive Palette, Zweite Pikto-Farbe und Dritte Pikto-Farbe vom Spieler selbst entfernt werden können. Dies wird mit Patch 7.01 behoben werden. Es wäre also ratsam, das willentliche Entfernen dieser Status beim Erlernen und Üben der Kommando-Rotation des Piktomanten außer Acht zu lassen. Bitte entschuldigt, dass dieser Fehler einen derart gravierenden Einfluss auf das Spielgefühl hat.

Lodestone

Weitere Änderungen

Dies sind nicht alle Änderungen der zukünftigen Patches, Square Enix sammelt weiterhin Feedback und passt entsprechend die Jobs an. Auch wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit noch kleine Änderungen an den Attacke Werten gehen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Für weitere Gaming News schaut gerne in unsere Gaming News Kategorie.

0 0 votes
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare