Square Enix Collective

Schon länger konnte man die Webseite zum Projekt Collectiv Besuchen und sich vorab einige Informationen holen. Doch nun ist es endlich so weit und das Projekt startet durch.

Square Enix Collective ist eine Seite für Entwickler, die Feedback für Ihre Projekte suchen um somit die Entscheidung zu relativieren ob es sich Lohnt das Projekt tatsächlich durchzuziehen. Für 28 Tage wird jeweils ein Projekt vorgestellt und kann von registrierten Mitglieder der Square Enix Members-Community bewertet und kommentiert werden.

Aktuell werden hier bereits die ersten drei Projekte vorgestellt: Moon Hunters, Game of Glens und World War Machine.

Sollten Besucher innerhalb der 28 Tage entschieden haben, das dass Spiel interessant genug ist um es zu Kaufen, wird das Projekt anschließend über die Finanzierungsplattform „indiegogo versucht zu Finanzieren. Diese möglichkeit der Finanzierung nennt man auch „Crowdfunding“, was zu deutsch so viel heießen soll wie „Schwarmfinanzierung“.

Wie Entscheided Ihr?