Electronic Arts schließt Mythic Entertainment

Electronic Arts hat das Entwicklerstudio Mythic Enternainment, das sich mit Online-Titel wie Dark Age of Camelots einen Namen gemacht hat, geschlossen. Das Studio wurde 1995 gegründet und 2006 von Electronic Arts übernommen und zu EA Mythic umbenannt.

Auf anfrage von Kotaku, antwortete EA wie folgt: „Wir schließen den Standort von EA Mythic in Fairfax, Virginia, da wir die mobilen Entwicklungen an unsere anderen Standorte konzentrieren werden. Wir arbeiten mit allen betroffenen Mitarbeiter daran, neue Möglichkeiten zu finden, sei dies innerhalb von EA oder auch in anderen Unternehmen über einer kommenden Jobmesse.“

Wie viele Mitarbeiter entlassen wurde, ist bisher noch unklar.

Quelle