Der kürzlich veröffentlichte 9.37 GB große Patch zum Playstation 4 exklusiven Titel Bloodborne trägt den Namen 1.07 und bringt den Liga Modus mit.

Im neuen Liga-Modus von Bloodborne könnt ihr anderen Spielern im Online-Modus helfen und auch in Online-Bestenlisten gegeneinander antreten. Zuvor müsst ihr euch der Liga anschließen. Dafür müsst Ihr aber zunächst Meister Valtr treffen, der euch eine Unreinheit-Rune übergeben wird und so findet Ihr ihn: Geht zum Gebiet des Verbotenen Waldes, zu der ersten Lampe und betretet dort rechts daneben die Hütte und beschwört ihn.

Sobald ihr die schon genannte Unreinheit-Rune im Inventar stehen habt, könnt ihr auf die Ligaranglisten zugreifen. Nun sucht euch einen Coop Partner mit welchem ihr einen „Zwischenboss“ besiegt. Ist der Abschluss erfolgreich erhaltet ihr den „Schädling“ den ihr zerdrücken müsst. Dieser gibt Punkte frei, die euch so in der Liga-Rangliste aufsteigen lassen. Zudem erhaltet ihr vom „Boten“ im „Traum des Jägers“ die „Alte Jäger Glocke“. Mit dieser Glocke könnt ihr einen zusätzlichen NPC in euer Spiel rufen.“

Abgerundet wird das rund neun Gigabyte schwere Update von Verbesserungen am Matchmaking und kleinen Änderungen am Online-Coop-Modus. Der Patch steht für alle Besitzer der Vollversion bereit. In diesem ist auch schon der kommende DLC namens „The Old Hunter“ integriert, den ihr im PSN Store Vorbestellen könnt. Der DLC wird am 24. November veröffentlicht und kostet 19,99 Euro.

PlaystationBlog