Review: Solo Leveling Band 1

0
Review: Solo Leveling Band 1
Solo Leveling ©Dubu (Redice Studio), Chugong 2018 / D&C MEDIA ©altraverse

Mit Solo Leveling bringt altraverse den koreanischen Webtoon nach Deutschland und verführt zusammen mit dem Autor Chugong und dem Künstler Dubu damit die Leser in eine actiongeladene Fantasy-Welt, in der Dungeons und Monster Realität sind. Ob der Manwha überzeugen konnte, werden wir sehen.

Um was geht es in Solo Leveling Band 1?

Review: Solo Leveling Band 1 - Coverartwork
Solo Leveling ©Dubu (Redice Studio), Chugong 2018 / D&C MEDIA
©altraverse

Eines Tages erschienen wie aus dem Nichts Portale in der Welt. Zeitgleich erwachten einige Menschen, wodurch sie stärker wurden und spezielle Fähigkeiten erlangten. Diese Erwachten nennt man heute Hunter und nur sie können die Dungeons betreten und die Monster daran hindern, das Portal zu durchschreiten.

Jin-Woo Sung ist ein junger Hunter und seine Fähigkeiten liegen auf dem niedrigsten Level. Nach der Klassifizierung der Huntervereinigung ist dies der E-Rang und selbst unter ihnen gilt er als der schwächste Hunter. Dennoch betritt Jin-Woo immer wieder einen Dungeon, da er das Geld dringend benötigt, das er dadurch verdient.

Zusammen mit gleichgesinnten macht sich Jin-Woo Sung auf, einen Dungeon des D-Rangs zu betreten. Nachdem die Monster besiegt wurden, muss nur noch die Bosskammer gesäubert werden. Doch der Weg dahin ist ungewöhnlich lang und als sie endlich die Kammer betreten, erwartet sie lediglich ein paar alte steinernen Riesenstatuen.

Schnell wird der Gruppe klar, in diesem Dungeon gelten andere Regeln und das kostet zahlreiche Leben. Jin-Woo scheint die Regeln durchschaut zu haben, aber wie sehr das sein Leben verändern soll ahnt er zu diesem Zeitpunkt nicht.

Story

Das Konzept der Portale, Dungeons und den Erwachten ist in den Grundzügen schon ein absolut spannendes Gerüst, das Chugong hier präsentiert. Dem Plot ist inhaltlich sehr gut zu folgen. Eine Prise Humor und jede Menge Nervenkitzel sorgen ebenso für Abwechslung wie ein genialer Twist, der alles verändern wird. So wird es nie langweilig und man hangelt sich gierig von Seite zu Seite.

Charaktere

Jin-Woo Sung ist der Hauptcharakter der Geschichte und somit der absolute Dreh- und Angelpunkt. Als E-Rang-Hunter ist er schon einer der schwächsten, doch selbst unter ihnen ist er der Schwächste. Der Junge verletzt sich ständig und hat auch sonst keine besonderen Fähigkeiten, bis auf seinen starken Willen, für seine Familie da zu sein. Der Hunter wirkt unscheinbar und schüchtern, doch scheint er ein helles Köpfchen zu sein.

Ju-Hee Lee ist ein B-Rang-Hunter und eine talentierte Heilerin, die sich sehr um Jin-Woo sorgt. Außerdem begleitet sie ihn immer wieder beim Erkunden von Dungeons und rettet ihn somit öfters als nur einmal das Leben. Die Heilerin scheint besondere Gefühle für ihren Schützling zu hegen.

Chi-Yul Song ist ein C-Rang-Hunter und führt das Team an, das den Dungeon eines D-Rangs erkunden soll. Darunter sind auch Jin-Woo und Ju-Hee sowie diverse andere Hunter. Er hat eine starke und selbstsichere Ausstrahlung.

Darstellung

Der Zeichenstil von Dubu kann sich wirklich sehen lassen. Die Charaktere, Monster und Hintergründe wurden sehr fein ausgearbeitet. Genau diese Detailverliebtheit verleiht den einzelnen Situationen eine spannende Tiefe, da eine unglaubliche Atmosphäre aufgebaut wird. Insgesamt passt der Zeichenstil auch sehr gut zu der Story, aber das absolute Non-Plus-Ultra ist die Tatsache, dass die Geschichte komplett in Farbe präsentiert wird.

Präsentation

Das Cover wird von einem jungen Mann, der ein beeindruckendes Schwert trägt und von einem dunklen Schleier umhüllt wird, geziert. Die Rückseite zeigt neben des Klappentextes eine fremdwirkende Visage mit weit aufgerissenen Augen und einem überheblichen Grinsen.

Die über 300 Seiten des Manwha sind gänzlich in Farbe gehalten. Dadurch sind die einzelnen Seiten etwas dicker, wodurch der Band grundsätzlich recht gewichtig in der Hand liegt.

Solo Leveling
Original Titel나 혼자만 레벨업;
MangakaDubu (Redice Studios)
Autor/StoryChugong
GenreAction, Fantasy
Deutscher Verlagaltraverse
Koreanischer VerlagD&C Media
Bände in Korea3
Bände in Deutschland2
VeröffentlichungenBand 1 - 10.07.2020
Band 2 - 16.10.2020
Erstpuplikation Korea26. September 20109
Preis16,00 €
Überblick der Rezensionen
Story
9
Charaktere
7
Darstellung
10
Präsentation
10
Preis-Leistungs-Verhältnis
9
Freut sich auf das Jahr 2020. Ihr wollt mit mir Zocken? Gerne! PlayStation: Fyoouki Nintendo Switch: Fyoouki (Freundescode: SW-5598-8557-4288)

Kommentieren Sie den Artikel

Schreibe hier deinen Kommentar
Bitte Trage deinen Namen hier ein