Terraria: Google Stadia Version gecancelt

0
Terraria: Google Stadia Version gecanceltv
Terraria ©Re-Logic

Das erfolgreiche 2D-Actionspiel Terraria wird, anders als geplant, nicht für Google Stadia erscheinen. Das teilte Entwickler Andrew Spinks über Twitter mit.

Wer gehofft hat, Terraria auf Stadia spielen zu können, wird diese Möglichkeit nicht haben. Nach eigenen Aussagen von Terraria-Mitschöpfer Andrew Spinks wurde dessen Google-Konto vor drei Wochen aufgrund von angeblichen Verletzungen der Nutzungsbedingungen deaktiviert. Da Google trotz aller Bemühungen anscheinend nicht auf seine Nachfragen reagiert haben soll, hat der Entwickler die Produktion der Stadia-Version gecancelt.

In einem Statement via Twitter verleiht er seiner Frustration Ausdruck, und erklärt warum er entsprechende Konsequenzen gezogen hat. Unsere Übersetzung findet ihr unter dem Tweet.

Mein Telefon hat den Zugang zu Tausenden von Apps auf Google Play verloren. Ich hatte gerade Der Herr der Ringe 4K gekauft und kann es nicht beenden. Meine Googledrive-Daten sind komplett weg. Ich kann nicht auf meinen YouTube-Kanal zugreifen. Das Schlimmste von allem ist der Verlust des Zugriffs auf meine Gmail-Adresse

Ich habe absolut nichts getan, das die Nutzungsbedingungen verletzen würde, also kann ich das nicht anders auffassen, als dass Sie beschlossen haben, diese Brücke abzureißen. Sehen Sie die Brücke als abgerissen. Terraria ist für Google Stadia gecancelt. Mein Unternehmen wird in Zukunft keine Ihrer Plattformen mehr unterstützen..

Terraria ist auf dem Nintendo 3DS, Nintendo Switch, Nintendo Wii U, PlayStation 3, PlayStation 4, PlayStation Vita, Xbox 360, Xbox One, PC und mobilen Geräten erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Schreibe hier deinen Kommentar
Bitte Trage deinen Namen hier ein