The Elder Scrolls Online – Neuer Schauplatz

0
The Elder Scrolls Online - neue Schauplätze-1
The Elder Scrolls Online ©Bethesda

Heute stellte Bethesda die ersten neuen Schauplätze des kommenden DLC Flames of Ambition vor.

Es wird eine verfluchte Mine untersucht, die sich in den westlichen Hügeln von Deshaan verbirgt und nun einen Kult beheimatet. Erkundet wird die Mine an der Seite von Dunkelelf Drathas und Dremora Lyranth. Zusammen mit den Begleitern wagt man sich tief in den Kessel, um sich dort den Orden der Erwachenden Flamme zu stellen, die Gefangenen zu befreien und das Ritual aufzuhalten.

Um zum Inneren zu gelangen muss man sich zuvor aber noch gnadenlosen Kultisten, daedrische Monstern sowie mächtigen Dremora stellen. Neben all diesen wird auch auf angsteinflößende Anführer, wie der abscheuliche Ochsenblut der Verkommene, die gnadenlose Zuchtmeisterin Vicca oder der monströse geschmolzene Wächter, gestoßen. Hat man all diese überstanden, gilt es sich dem zu stellen, der hinter der Übernahme der Mine steckt: Baron Zaudrus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als Belohnung erwarten einen einzigartige Belohnungen, wie neue Gegenstandssets, Masken, Errungenschaften und Sammlungsstücke. Eines von drei einzigartigen Sets ist „Dagons Herrschaft“, mit dem die Flächenfähigkeit 492 Waffenkraft gewährt wird. Auch kann das Maskenset von Baron Zaudrus erhalten werden, mit dem wird zusätzliche ultimative Kraft erhalten, wenn Gegner mit einem Statuseffekt belegt werden.

The Elder Scrolls Online - neue Schauplätze-2
The Elder Scrolls Online ©Bethesda

Als Teil der ganzjährigen Geschichte Tore von Oblivion bereitet dieses Verlies auf die Ereignisse der verbliebenen Geschichten des Jahres sowie The Elder Scrolls Online: Blackwood vor.

Am 8. März erscheint Flames of Ambition für PC/Mac und Stadia und am 16. März für Xbox One und Playstation 4.

Kommentieren Sie den Artikel

Schreibe hier deinen Kommentar
Bitte Trage deinen Namen hier ein