eBay_Opfer_von_Hackerangriff

Zwischen Ende Februar und Anfang März wurde das allen bekannte „eBay“ Opfer eines Hackerangriffs. Die Hacker gelangten an intime Daten, wie Benutzernamen, Kennwörter, E-Mail-Adressen, Postadressen, Telefonnummern und Geburtsdaten. Diese bekamen sie von Datenbanken auf welche sie sich Zugang mit Mitarbeiter Logins verschafften.

Glücklicherweise sollen wohl die Daten von PayPal-Konten, sowie Kreditkartendaten nicht auf dieser besagten Datenbank verweilen, sondern werden getrennt verschlüsselt auf anderen Datenbanken aufbewahrt.

Wir empfehlen deshalb das Passwort zu ändern. Solltet ihr das eBay-Passwort auch genau so für eure E-Mail-Adresse oder ähnliches nutzen, dann solltet ihr auch dies schleunigst ändern.

Quelle