Nachdem Blue Estate bereits im letzten Sommer für die Playstaion 4 erschien, folgt nun der Xbox One Release.
Am 18. Februar wird der auf den Comicbüchern von Viktor Kalvachev basierende Railshooter durch Microsft’s Indie Publishing-Programm ID@Xbox veröffentlicht.
Laut Entwickler HeShaw wurde das Spiel von Grund auf neu designed, um eine Gestensteuerung per Kinect zu ermöglichen. Im Trailer bekommt man einen ersten Eindruck von dieser Steuerungsmöglichkeit.
In Blue Estate kämpft man sich mit dem psychopathischen Mafioso Tony Luciano oder dem Ex-Soldaten Clarence durch die Unterwelt von Los Angeles und tötet dabei alles was sich bewegt.

Quelle: gamespot