Der erst vor kurzem auf der Playstation Experience Konferenz vorgestellte 3rd Person Shooter Paragon bekam bei der gestrigen Pressekonferenz gleich noch einen Gameplaytrailer spendiert. Die Eindrücke des Trailers sind stark Actionlastig.

Ähnlich wie bei „Warframe“ wird es Karten geben die man sich verdienen kann und die anschließend Perks freigeben. Das Deck das aus diesen Karten entsteht gibt dann anschließend die Fähigkeiten frei. Diese Karten werden die Grundlage für strategische und taktische Möglichkeiten im Spiel sein.

Klar ist nun, dass der Spieler in Paragon seine Helden aus der Third-Person-Perspektive steuert. Fünf verschiedene Helden sind bereits bekannt, weitere Helden noch hinzugefügt werden.

  • Twinblast
  • Steel
  • Sparrow
  • Dekker
  • Grux

Ein Early Access, zu dem man sich den Zugang erkaufen kann, wird im Frühling 2016 starten. Eine offene Beta soll im Sommer folgen. Paragon wird im Jahr 2016 veröffentlicht. Die Veröffentlichung ist für PC und PS4 geplant. Der genaue Termin ist noch nicht bekannt. Hier noch ein abschließender Gameplaytrailer der viel Action verspricht:

Quelle: epicgames