Vor einigen Tage sorgte ein Artikel über FilmConfect von einen recht bekannten Anime-Blog für Unruhen. Der Artikel behandelte scheinbar die „Gründe“ für die Sprecherwechsel der Anime-Produktionen von FilmConfect Anime. In einem Facebook-Posting des Anime-Blogs erklärte man jetzt, dass man sich scheinbar auf Informationen eines Sprechers, der für die TNT-Media GmbH tätig ist, verlassen hatte.

Mittlerweile hat sich FilmConfect Anime zu eben jener Fake-News geäußert. Darunter erklärte der Publisher auch, dass die TNT-Media jungen Talenten gerne eine erste Chance bietet. Unter Umständen, wenn beispielsweise ein Sprecher nicht mehr zum Aufnahmestudio reisen kann, ist ein Wechsel des Synchronsprechers unausweichlich. Ein Wechsel der Synchronsprecher ist jedoch natürlich nicht im Sinne des Synchronstudios oder des Publisher, aber etwas, auf das man keinen Einfluss hat.

Trotz all dem Ärgernis über die Fake-News, findet FilmConfect beruhigende Worte für Fans und verspricht sogar eine kleine Überraschung.

Fakt bleibt, dass FilmConfect euch auch in Zukunft mit neuen, spannenden Animes unterhalten wird, sofern wir als kleiner unabhängiger Anbieter die Lizenzen in einem von Majors heiß umkämpften Markt erwerben können. Zudem wartet in naher Zukunft eine kleine Überraschung auf euch.

Das komplette Statement von FilmConfect Anime findet ihr auf Facebook.

Lektoriert von Sabine L.
Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.
  • Tobias

    Sieht aus wie von Sumikai geklaut. ;)

    • Guten abend Tobias!

      *sarkasmus an*
      Selbstverständlich! Wir verbringen den ganzen Tag damit die Artikel unserer Kollegen von Sumikai.de zu lesen und sie via Gutenberg-Tastatur zu übernehmen da wir selbst nicht fähig sind eigene Artikel zu verfassen.
      *sarkasmus aus*

      Lieber Tobias,

      als Blog sieht man sich natürlich immer wieder solchen Kommentaren gegenüber die meistens unbedacht geschrieben werden, weil man mögliche Risiken selbst nicht erkennt (Rufmord aka üble Nachrede, Verleumdung). Solltest Du den Eindruck haben, dass etwas mit unseren Artikeln nicht stimmt, kannst Du Dich gerne über die Kontaktdaten im Impressum an uns wenden und wir werden dem ganzen gerne Nachgehen.

      Mit besten Grüßen
      Dein Team von SEVENGAMER.DE