Im November wurde bereits beim Fan Festival in Las Vegas angekündigt, dass die europäischen und nordamerikanischen Datenzentren erweitert und gesplittet werden sollen.

Die Begründung für diese Maßnahme liegt auf der Hand und ist für alle Fans erfreulich. Die Spielerzahlen steigen immer weiter und mit dem neuen Add-On Shadowbringers, das Anfang Juli dieses Jahres erscheinen wird, erwarten die Entwickler noch mehr Zuwachs.

Diese neue Weltenverteilung wird leider auch manche Ärgernisse oder Unannehmlichkeiten mit sich bringen, zum Beispiel für Raidgruppen mit Spielern von unterschiedlichen Welten.
Um diese Spieler zumindest ein wenig zu Entschädigen, gibt es einige Anreize, wie zum Beispiel den kostenlosen Weltentransfer für alle Charaktere der betroffenen Welten für etwa zwei Wochen nach der Umgruppierung.

Nachdem als erster Schritt die weltübergreifenden Kontaktkreise eingeführt wurden, gibt es nun neue Infos und auch einen Termin.

Das erste neue Datenzentrum wird Light für Europa sein und ab dem 02.04.2019 verfügbar sein.
※ Im Rahmen dieser Erweiterung wird eine Wartung durchgeführt. Die genauen Zeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Bisherige Aufteilung der Welten auf den bestehenden Datenzentren:

©Final Fantasy XIV

Neue Aufteilung der Welten:

©Final Fantasy XIV

Das zweite neue Datenzentrum wird Crystal für Nordamerika sein und ab dem 23.04.2019 verfügbar sein.
※ Im Rahmen dieser Erweiterung wird eine Wartung durchgeführt. Die genauen Zeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Bisherige Aufteilung der Welten auf den bestehenden Datenzentren:

©Final Fantasy XIV

Neue Aufteilung der Welten:

©Final Fantasy XIV

Mit dem neuen Add-On wird es, laut der Ankündigung in Las Vegas, noch je einen neuen Server auf jedem Datenzentrum geben.

Diese Anreize und Kompensationen zur Vergrößerung der Datenzentren hat sich Square Enix für uns ausgedacht:

Für etwa zwei Wochen nach der Umgruppierung steht allen Charakteren der betroffenen Datenzentren ein kostenloser Weltentransfer zur Verfügung.

Außerdem gibt es folgende Anpassungen für den Abschluss eines Weltentransfers:

*Die maximal transferierbare Menge von Gil wird auf 999.999.999 erhöht.
*Der Grundstückspreis persönlicher Unterkünfte (zur Zeit des Kaufs) wird zu 100 % erstattet. Zusätzlich erhält der Charakter drei Millionen Gil als Kompensation für Zimmer- und Gartenausstattung, die bei dem Transfer zerstört wird.
*Wohnungen werden mit 500.000 Gil rückerstattet und der Charakter erhält zusätzliche 500.000 Gil für Zimmerausstattung,
die bei dem Transfer zerstört wird.

Zudem wird im Fall einer Wartung von mehr als 24 Stunden jedem betroffenen, aktiven Dienst-Account ein ganzer Tag (Spielzeit) zu einem späteren Zeitpunkt gutgeschrieben.

Europäische Datenzentren

Zeitraum der Aktion: 2. bis 15. April 2019
Gültig für: alle Charaktere auf den europäischen Datenzentren

Nordamerikanische Datenzentren

Zeitraum der Aktion: 23. April bis 6. Mai 2019
Gültig für: alle Charaktere auf den nordamerikanischen Datenzentren

※ Der Transfer auf eine „belastete Welt“ ist nicht möglich.
※ Zusätzlich zur oben genannten Kompensation erhält der Charakter außerdem die Prämien für den Transfer auf eine „bevorzugte Welt“. (Gedoppelte Prämien werden nur einmal erhalten.)
※ Wie bei einem regulären Weltentransfer, kann der Charakter innerhalb der ersten drei Tage nicht noch einmal transferiert werden. Beim Transfer auf eine „bevorzugte Welt“ gelten die üblichen 90 Tage.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren. Lektoriert von Sabine L.