Nipponart lizenziert den Anime Angeloid – Sora no Otoshimono

0
30
Angeloid - Sora no Otoshimono ©2009 Suu Minazuki/Kadokawashoten/Solaoto Partners

Nipponart hat kürzlich bekanntgegeben, dass man sich nun nach der Lizenzierung von Spice & Wolf auch die Rechte an Angeloid – Sora no Otoshimono gesichert hat.

Der Anime Angeloid – Sora no Otoshimono basiert auf dem gleichnamigen Manga von Suu Minazuki, der hierzulande bereits vollständig in 20 Bänden bei Panini Manga als Angeloid erschienen ist. Für den Anime zeichnet sich Studio AIC A.S.T.A. (Anime International Company) aus, die u. a. auch Date A Live, Jin-Roh und Now and Then, Here and There produzierten. Für die Regie und das Charakter-Design des Anime waren u. a. die Macher von The Testament of Sister New Devil verantwortlich.

Ab Sommer 2019 wird nipponart die beiden Staffeln Sora no Otoshimono und Sora to Otoshimono: Forte sowie die OVA Sora no Otoshimono auf DVD und Blu-ray veröffentlichen.

Doch um was geht es eigentlich in den Anime? Die Geschichte dreht sich um den Jungen Tomoki Sakurai. Wie bei allen Jungs in seinem Alter, wächst bei ihm das Interesse für das andere Geschlecht, doch ansonsten geht er das Leben eigentlich ziemlich gelassen an. Das Ungewöhnliche in seinem Leben sind einzig und allein die wiederkehrenden Träume von einem Mädchen, das er bisher noch nie gesehen hat. Die Träume enden immer damit, dass das unbekannte Mädchen von ihm weggerissen wird und in der Luft verschwindet.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren. Lektoriert von Sabine L.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here