Causa: Voices of the Dusk startet im Mai in die Closed-Beta

0
24
© 2019 NIEBLA GAMES ALL RIGHTS RESERVED

Niebla Games ist eine kleine, aber äußerst motivierte Indie-Spieleschmiede vom anderen Ende der Welt (Valparaiso, Chile) – jedenfalls von hier aus gesehen. Bereits seit 2016 arbeitet Niebla an seinem ersten Videospiel Causa: Voices of the Dusk, einem strategischen Multiplayer-Sammelkartenspiel, das nicht nur durch visuelle Opulenz, sondern auch eine reichhaltige Erzählung und besonders innovatives Gameplay auffällt. Die jungen Chilenen sind nun bereit für den nächsten Schritt: Im Mai startet die Closed-Beta. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben. Wer daran teilnehmen will, kann sich hier anmelden.

Einen Trailer gibt es auch schon:

Strategisch ausgefeilte Kartenduelle in einer ebenso tiefgründigen wie exotischen Fantasy-Welt voller Abenteuer und Magie ausfechten – das verspricht das neue Sammelkartenspiel Causa: Voices of the Dusk für PC und Konsole. Der Titel des chilenischen Brettspiele- und Games-Entwicklers Niebla Games startet im Mai in den Closed-Beta-Test. In der Rolle eines mächtigen Anführers treten die Spieler einer von sechs Fraktionen bei, die erbittert um die Vorherrschaft kämpfen, um ihre Ideale durch Ruhm, Spiritualität, Wohlstand und Einfluss durchzusetzen. Dabei gibt es kein richtig oder falsch. Vielmehr entwickeln alle Spieler ihre ganz eigene Strategie und Kampftaktik, um ihre Gegner in die Knie zu zwingen.
Causa kann entweder im Kampagnen- oder im Duell-Modus gespielt werden. Während sich die Spieler im Duell-Modus in aufreibenden 1vs1-Schlachten gegenüberstehen, hält der Kampagnen-Modus zahlreiche Herausforderungen und kartenbasierte Missionen bereit. Dabei tauchen die Spieler vollständig in die fantastische Welt von Causa: Voices of the Dusk ein und erleben eine Fülle packender Geschichten, die unter die Haut gehen.

[Social-Links] [Lektor-Sunset]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here