Haufenweise neue Lizenzen bei Manga Cult

0
23
Golden Kamuy ©Satoru Noda/Shueisha

In den letzten Tagen hat Manga Cult seine Lizenzen für das kommenden Herbstprogramm enthüllt und Startet ab September unter anderem mit Golden Kamuy seine Neuheiten.

Lizenzangkündigungen sind der Regel immer eine sehr spannende Geschichte und das definitiv für alle Parteien. Während der Verlag hofft den Nerv seiner Leser zu treffen, hofft man als Leser durchaus auf bestimmte Titel, besondere Goodies oder das die Übersetzung des Mangas nicht allzu Banana läuft wenn man diese Bereits ggff. in Originalsprache oder alternativ auf Englisch gelesen hat. Persönliche hoffe ich immer auf spannende Geschichten die mich mitreißen und verzaubern. Ich denke Manga Cult hat da einige spannende Titel ab Herbst im Handel. Folgend Liste ich euch die bisherigen Ankündigungen auf und werde die Auflistung bei neuen Ankündigungen erweitern.

Golden Kamuy

Golden Kamuy stammt aus der Feder von Satoru Noda (Supinamarada!) und wird ab September 2019 erhältlich sein. Manga Cult beschreibt die Geschichte in der Ankündigung wie folgt:

Die Jagd nach dem Ainu-Gold hat begonnen … Wir schreiben das frühe 20. Jahrhundert, kurz nach dem russisch-japanischen Krieg. Hoch im verschneiten Norden Japans, in der Wildnis von Hokkaido, schlägt sich ein einzelner Mann durch die Wildnis. Sein Name: Sugimoto, der Unsterbliche.

Geplagt von den Erinnerungen an den Krieg versucht Sugimoto, sein mageres Einkommen durch Goldschürferei aufzubessern – jedoch ohne Erfolg. Aber dann erfährt er von einem riesigen Goldschatz, der einst den Ainu gestohlen und an einem unauffindbaren Ort versteckt wurde. Der einzige Hinweis: eine Schatzkarte, eintätowiert auf die Rücken zahlreicher Gefängnisinsassen, die sich nun auf der Flucht befinden.

Gemeinsam mit dem Ainu-Mädchen Asirpa bricht Sugimoto auf die tödlichste Schatzsuche der Geschichte auf. Denn wer dieses Gold jagt, ist bereit, über Leichen zu gehen …
Manga cult

Shoujo Mangaka Nozaki-kun

Hinter diesem Manga steckt der Mangaka Izumi Tsubaki den einige bereits durch seine Werke wie The Magic Touch oder Monthly Girls‘ Nozaki-kun kennen und wird ab Oktober 2019 erhätlich. Im übrigen listet Crunchyroll den Titel Monthly Girls‘ Nozaki-kun.

Sakura Chiyo ist 16 – und hoffnungslos in ihren Klassenkameraden Nozaki verliebt. Doch als sie ihm endlich ihre Liebe gesteht, gibt Nozaki ihr bloß ein Autogramm. Und als sie sagt, dass sie für immer mit ihm zusammen sein möchte, lädt er sie zu sich nach Hause ein … und drückt ihr einen Pinsel in die Hand.

Zu ihrer Überraschung entpuppt sich Sakuras Schwarm als berühmter Mangazeichner, der unter einem Pseudonym romantische Liebesgeschichten für Mädchen zeichnet! Um ihm näherzukommen, beginnt Sakura, als seine Assistentin zu arbeiten. Und eh sie sich versieht, steht ihr Alltag auf dem Kopf …
Manga cult

Somali und der Gott des Waldes

Mit diesem Fantasytitel von Yako Gureishi gibt es neues Futter im November 2019. Der Manga startete 2015 beim japanischen Verlag Tokuma Shoten.

In einer Welt, die von Monstern und Fabelwesen bewohnt wird, trifft ein Golem auf ein junges Mädchen. Der Golem ist ein Hüter des Waldes. Das Mädchen ist ein Mensch.

Vor langer Zeit herrschte Krieg zwischen Menschen und Monstern. Nun ist Frieden eingekehrt, doch die Menschen wurden vertrieben, gejagt und nahezu ausgelöscht. Während sich Tierwesen, Sagengestalten und andere phantastische Monster in Städten tummeln, ist von den Menschen kaum eine Spur verblieben.

Der Golem, der nur noch ein Jahr zu leben hat, und das Mädchen, das seine wahre Gestalt verbergen muss, brechen gemeinsam auf, um die letzten Menschen zu finden …
Manga cult

Heavenly Delusion – Das verlorene Paradies

Mit diesem Titel liefert man ab März 2020 einen Science-Fiction-Titel der erst seit Januar 2018 in Japan erscheint und aktuell zwei Bände umfässt. Der Manga stammt aus der Feder von Masakazu Ishiguro den man unter anderem von Soredemo Machi wa Mawatteiru oder Nemuru Baka kennt.

Das Paradies ist ein friedlicher Ort, an dem Tokio mit seinen Freunden und zahlreichen anderen Kindern aufwächst. Niemand von ihnen hat jemals die Außenwelt gesehen, die sich hinter den Wänden ihrer Heimat befindet… bis Tokio eines Tages eine geheimnisvolle Nachricht erhält.

Die Hölle ist draußen. In einem postapokalyptischen Japan, in dem menschenfressende Monster umherziehen, sind Maru und Kiruko auf der Reise. Sie suchen das Paradies. Doch um dort hinzugelangen, müssen sie zuerst einmal überleben …

Das verschlossene Paradies. Das zur Hölle gewordene Land.
Was wird geschehen, wenn sich diese beiden Welten berühren?
Manga cult

Hi Score Girl

Mit einer Hommage an Videospielen erscheint ein weiterer Neuzugang im März 2020 den manch einer Bereits durch den gleichnamigen Anime auf Netflix. Manche kennen den Mangaka Rensuke Oshikiri durch seine Werke Semai Sekai no Identity, Youkai Massage und Boku to Ane to Obake-tachi.

Haruo hat keine guten Noten. Er ist nicht sportlich und auch nicht sonderlich beliebt. Aber beim Zocken ist er ungeschlagen! Egal ob Street Fighter, Tekken oder Mortal Kombat – auf den Bestenlisten des Game Centers nebenan steht Haruo!

Zumindest, bis Akira auf der Bildfläche erscheint. Das stille Mädchen aus gutem Hause kann alles, was Haruo kann, nur besser! Aber Haruo ist bereit, die Herausforderung dieser Rivalin aufzunehmen …

Manga cult
[Social-Links]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here