Neue Boys-Love-Lizenz bei altraverse: Der stille Mond

0
17
© Peco Morishima, Anemu Anemura/TAKE SHOBO

Das Team von altraverse war wieder Fleißg und hat eine neue Lizenz an Land gezogen: Der stille Mond. In Japan ist der Titel bekannt unter dem Titel Shijima No Tsuki und wurde dort in zwei Bänden veröffentlicht. Noch in diesem Jahr ist der Manga bei altraverse erhältlich.

Die Geschichte für den Manga beruht auf einen Roman von Peco Morishima. Zeichnerisch wurde der Titel von Anemu Anemura umgesetzt, die mit diesem Werk auch gleichzeitig ihr Debüt feiert. Erscheinen soll der Boys-Love Manga bereits dieses Jahr im September. Doch um was geht es eigentlich im Manga?

Die Geschichte dreht sich um Miki Asaoko und seinen Zwillingsbruder Itsuki. Miki steht stets im Schatten seines achso perfekten Zwillignsbruder und leidet daher an schweren Minderwertigkeitskomplex. Niemand schenkt ihm so wirklich Beachtung, doch das soll eine besondere Begegnung schon bald Ändern. Miki trifft auf den sieben Jahre älteren Kazuya Takagi und dieser hat scheinbar nur Augen für ihn. Bei all der Aufmerksamkeit, die Liebe und Freundlichkeit taut Mikis herz auf und er fängt schon bald an Kazuya blind zu vertrauen. Aber ist das ganze auch wirklich so wie es den Anschein hat?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here