Review: Fall Guys: Ultimate Knockout für PlayStation 4

0
Review: Fall Guys Ultimate Knockout für PlayStation 4
Fall Guys: Ultimate Knockout ©Devolver Digital, Mediatonic

Fall Guys: Ultimate Knockout ist ein durchgeknalltes Online-Partyspiel, bei dem man absolute Nerven aus Stahl benötigt, nur um nach köstlichen Niederlagen endlich den Sieg für sich zu beanspruchen.

Um was geht es in Fall Guys: Ultimate Knockout?

Fall Guys: Ultimate Knockout ist ein Partyspiel und kommt daher ohne eine wirkliche Story. Dabei treffen Horden von Spielern online aufeinander, nur um im Kampf und Chaos als Sieger übrig zu bleiben.

Story

Wie bereits oben erwähnt, hat Fall Guys: Ultimate Knockout keine Story, daher gibt es hier nichts zu lesen.

Charaktere

Die Charaktere sind klein, knuffig und vor allem wabbelig. Mit einigen kosmetischen Produkten lassen sie sich in ihrer Farbe sowie dank Kostümen zu Piraten oder Tauben umgestalten.

Wirkliche Persönlichkeiten haben die Figuren nicht.

Spieldesign

Beim ersten Starten des Spiels bekommt man in wenigen Bildern kurz und knapp die Anleitung präsentiert: Mit der X-Taste springen wir, mit der Viereck-Taste werfen wir uns nach Vorne und mit R2 können wir Dinge packen und uns an kleinen Wänden hochziehen. Und das ist tatsächlich schon alles, was man für das Spielen auf der PlayStation 4 wissen muss.

Das Tutorial des Spiels: Kurz und knackig
Fall Guys: Ultimate Knockout ©Devolver Digital, Mediatonic

Lobby, Individualisierung und Shoppen
So wie die Steuerung kommt auch das Hauptmenü des Spiels sehr minimalistisch daher. In der Lobby können wir unseren Charakter begutachten, unseren Saison-Fortschnitt prüfen sowie Spieler einladen und mit dem Spielen loslegen. Über die L1- beziehungsweise R1-Taste können wir zwischen fünf Reitern durchblättern. Dort finden wir neben der Lobby die Reiter Anpassen, Saison, Shop und Einstellungen.

Die Lobby von Fall Guys
Fall Guys: Ultimate Knockout ©Devolver Digital, Mediatonic

Unter Anpassen gibt es die Optionen Outfits und Theatralik. Bei den Outfits können wir nicht nur die Farbe und das Muster unseres Fall Guys anpassen, sondern auch das Gesicht, das Oberteil und das Unterteil, die wir tragen wollen. Unter Theatralik legen wir unsere Emotes auf die Pfeiltasten fest und wählen unseren Jubel aus, für den Fall, dass wir einen Sieg erringen.

Mach deinen Fall Guy hübsch.
Fall Guys: Ultimate Knockout ©Devolver Digital, Mediatonic

In Saisons bekommen wir eine komplette Übersicht über die aktuelle Saison, wann sie endet, was wir uns bereits verdient haben und was uns noch erwartet. Insgesamt wartet die Saison mit 40 Stufen auf uns und läuft ungefähr 60 Tage. Sehr positiv: Man braucht nicht extra Geld ausgeben, da die Saison 1 kostenlos ist. In der Saison winken über 19.000 Ruhm/Kudos (Währung), drei Kronen, sieben Farben, sieben Muster, fünf Kostüme, zwei Emotes, zwei Gesichter und einen Jubel.

Der Shop von Fall Guys: Ultimate Knockout lockt mit wechselnden Angeboten sowie mit normalen Dingen, die aber ebenfalls regelmäßig wechseln. Bezahlt wird hier in erster Linie mit Ruhm und Kronen, aber auch mit echtem Geld, wenn man einen Blick in den DLC-Store wirft. Hier warten verschiedene Kodus-Pakete, die zwischen 4,99 €und 49,99 € kosten. Die beiden vorhandenen DLCs sind zwei Kostümsets, wobei das eine mit 4,99 € und das andere mit 9,99 € zu Buche schlägt.

Her mit eurem Ruhm, den Kronen und euer Bares.
Fall Guys: Ultimate Knockout ©Devolver Digital, Mediatonic

Kommen wir nun zum unspektakulärsten Menüpunkt: den Einstellungen. Hier können wir lediglich auf den Ton Einfluss nehmen, was also kurzerhand bedeutet: Wir können die Lautstärke im Gesamten anpassen oder speziell für die Musik und die Effekte. Ansonsten hat man hier noch die kurze Spielanleitung untergebracht sowie den Kundendienst und eine Liste der Mitwirkenden.

Minispiele und ein ziemlich hoher Frustfaktur
Das Herzstück von Fall Guys sind nicht nur die allzu leicht fallenden Männchen, sondern auch die zahlreichen Minispiele, die es zu meistern gilt. Insgesamt gibt es 25 mögliche Spiele, die man in Solo- und Teaminhalte unterscheiden kann.

Ziel ist es, entweder als erstes das Ziel zu erreichen oder die Runde unbeschadet zu überstehen. Dabei wird nach und nach die Spieleranzahl von 60 auf einen Sieger reduziert. Folgend ein paar Minispiele als Beispiel:

Ausweich-Manöver
Im diesem Minispiel müssen wir das Ziel vor den anderen erreichen und dabei dem Obst ausweichen, das von oben runterpurzelt.

Die Wippen
Wie der Name schon sagt, besteht dieses Spiel zum Großteil aus Wippen und darin liegt die besondere Schwierigkeit des Levels. Denn springen zu viele auf eine Wippe, kommt es vor, das diese zu schräg stehen, um sicher darauf zu landen. Ein Runterpurzeln ist also quasi vorprogrammiert.

Team-Abschweifen

Team-Abschweifen
Fall Guys: Ultimate Knockout ©Devolver Digital, Mediatonic
Hier kämpfen vier Teams gegeneinander um 16 Schweife. Einige Spieler werden dieses Spiel ohne und andere mit einem Schweif beginnen. Ziel ist es, den Schweif bis zum Ende zu behalten oder einem anderen Spieler diesen abzunehmen. Um die Schweife zu klauen, muss man den Gegner einfach mit R2 packen.


Sturz-Ball
Dies ist eine Variante von Fußball. Zwei überdimensionale Fußbälle sowie Tore und zwei Teams ist alles was dieser Modus braucht. Sieger ist, wer die meisten Tore erlangt.

Sturz-Ball
Fall Guys: Ultimate Knockout ©Devolver Digital, Mediatonic

Weggehext
Weggehext ist eines der wenigen Minispiele, das nur in der letzten Runde spielbar ist. Die Bodenfläche erinnert dabei an Waben, wobei sich die einzelnen Teilchen auflösen, wenn diese berührt werden. Der Turm besteht aus insgesamt acht Ebenen dieser Bodenflächen und gewonnen hat, wer sich als letzter oben halten kann, während die anderen in den Schleim fallen.

Bei vielen der Minispielen lohnt es sich taktisch vorzugehen und bei manchen mehr Geduld an den Tag zu legen, als es einem auf dem ersten Blick lieb ist.

Lauf, lauf kleiner Fall Guy
Fall Guys: Ultimate Knockout ©Devolver Digital, Mediatonic

Im Team und doch allein
In der Lobby kann man zwar ein Team mit Freunden bilden, aber das leider nur unter PS4-Spielern, da es kein Cross-Play gibt. Jedoch macht das Team-Building in der aktuellen Spielversion nicht sehr viel Sinn. In den Solo-Matches ist jeder für sich und in der Theorie sollte man in Team-Matches zusammenspielen, jedoch funktioniert das wohl noch nicht so ganz. Meine Kameraden und ich wurden mehrfach in zwei verschiedenen Teams untergebracht, wodurch wir uns also zwangsweise gegenseitig bekämpfen mussten.

Hier fehlen für Teams richtige Gruppeninhalte, sodass man auch als Team den Sieg davontragen kann. Natürlich gönnt man seinen Kollegen den Sieg, doch warum sollte man dann ein Team bilden, wenn nur einer Gewinnen kann?

Siegerpose in Fall Guys
Fall Guys: Ultimate Knockout ©Devolver Digital, Mediatonic

Witzige Bugs und nervige Bugs
Natürlich ist so ein frisches Spiel vor Bugs nicht gefeit und so kommt es unter anderem dazu, dass die Figuren halb liegend über den Boden schleifen beziezungsweise rutschen oder quasi endlos auf den verschiedensten Objekten herumhüpfen beziehungsweise herumfliegen und nicht mehr Fuß fassen können.

Es kommt auch oft vor, dass die Figuren nach einem simplen Sprung auf die Nase fallen und durch das Vorbeilaufen der anderen Spielfiguren daran gehindert werden, aufzustehen oder wenn man auf Schrägen landet, man einfach hinabrutscht, ohne auch nur die geringste Chance zu haben, wieder auf die Beine zu kommen. Ob das Absicht ist oder eher als Bug zu kategorisieren ist, weiß vermutlich nur der Entwickler.

Grafik und Sound

Grafisch besticht das Spiel vor allem mit knallbunten Farben und einfachen Strukturen. Auch in der allgemeinen Animation sowie den emotionalen Ausdrücken der Fall Guys besticht das Spiel durch simple Elemente. Jedoch muss man das dem Spiel auch wiederrum zusprechen, dass es hier einfach nicht um die Grafik selbst geht, sondern um den Spielspaß.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Sound ist wechselhaft, aber in der Regel sehr dynamisch, wodurch man sich bei dem einen oder anderen Sound sowie dem Minispiel schon ein wenig gehetzt und gestresst fühlen kann. Im Normalfall erfüllt sie aber ihren Zweck und wirkt hier motivierend.
Nicht zu vergessen sind die knuffig wirkenden Geräusche, die die Fall Guys beim Springen, beim Fallen oder durch die Emotes von sich geben. Manche mögen sich dabei an die Teletubbies erinnert fühlen.

Präsentation

Fall Guys gibt es nicht in einer physischen Version, sondern nur rein digital. Hier gibt es in der Regel auch nur eine Version des Spiels und keine zusätzlichen Varianten wie eine Digital Deluxe Edition oder Digital Limited Edition.

Das Cover im PlayStation Store rückt das Logo in den Fokus und zeigt im Hintergrund ein paar kostümierte Fall Guys. Auf Steam gibt es das Spiel noch als Fall Guys Collector’s Edition. Dieses Paket beinhaltet das DLC Fall Guys Collectors Pack.

Überblick der Rezensionen
Story/Atmosphäre
2
Charaktere
3
Spieldesign
7
Balance
8
Grafik & Sound
8
Präsentation
6
Preis-Leistungs-Verhältnis
7
Freut sich auf das Jahr 2020. Ihr wollt mit mir Zocken? Gerne! PlayStation: Fyoouki Nintendo Switch: Fyoouki (Freundescode: SW-5598-8557-4288)

Kommentieren Sie den Artikel

Schreibe hier deinen Kommentar
Bitte Trage deinen Namen hier ein