Im letzten Jahr hat Epic Games 16 neue Helden dem Spiel Paragon hinzugefügt, aber leider Primär mehr Nahkämpfer als Fernkämpfer. Zum Glück der Spieler ist sich Epic Games aber diesem Manko bewusst und wird nun ihm Rahmen des #Every3Weeks-Mantra in den Kommenden Wochenen zwei neue Fernkampf-Helden veröffentlichen: Morigesh und Revenant.

Morigesh

Für Morigesh hat sich Epic Games eine sehr spannende Hintergrundstory ausgedacht und das Charakterdesign erst, wow!

Morigesh ist ein mächtiges Geisterwesen, das nichts anders kennt und will, als die Feys zu zerstören. Bathuu, ein uralter überfluteter Wald der Zechin, wo Morigeshs Geist weilt, steht im Krieg mit dem benachbarten Wald der Amyyrn, der Heimat der Fey. Die Geister von Amyyrn sandten die Fey hinaus in die Welt, um der Zerstörung der Natur Einhalt zu gebieten, während Morigesh geduldig im Hinterhalt wartete, bis ihre Zeit gekommen war.

Als die Fey nach Agora reisten, wusste Morigesh, das es nun soweit war, loszuschlagen.

Sie fand eine Frau, die nahe am Rande des überfluteten Waldes wanderte, und stahl ihren Körper. In ihrer neuen Hülle verließ Morigesh ihre Heimat und suchte ein Portal, durch das sie die Fey verfolgen könnte.

Paragon © Epic Games
Paragon © Epic Games

Revenant

Zu Revenant hingegen hielt sich Epic Games ein wenig mit informationen zurück. Diese sollen im nächsten Monat folgen, da man aktuell noch sehr intensiv am Gameplay arbeitet. Doch zwei Sätze aus der aktuellen Meldung sind besonders interessant:

Revenant ist die Art Held, den man wirklich nicht in einer finsteren Gassen antreffen möchte. Im Handumdrehen würde man sich in einer anderen Dimension wiederfinden.
Paragon © Epic Games
Paragon © Epic Games