Bei dem Projekt Raid Bootcamp handelt es sich um keine klassische Final Fantasy XIV Static. Die Gründer, dessen Mains auf Zodiark beheimatet sind, bezeichnet es sogar als „Dynamic“. Denn dort kann jeder raiden wie er oder sie möchte. Static-Chef ist Asula Targaryen. Sein Twink heißt Akame Hime. Die Co-Chefs sind Hikari Hime mit ihrem Twink A’vett Nara und Blaggy Black mit seinem Twink Catey Black. Prinzipiell sind also auch Twinks erlaubt. So haben einige der Helfer Twinks in der Gruppe.
Asula Targaryen und seine Co-Gildenleiter kamen beim Leveln ihrer Twinks auf eine Idee, um auch Neulinge in Raids leichter zu integrieren. Sie gründeten daher, nachdem sie Level 70 erreichten, eine Dynamik für alle Neulinge. So fand sich eine Gruppe von mehr als 8 Spielern zusammen, mit den Ziel Neulingen das Raiden näher zubringen. Ziel ist es bis Heute Neulingen die Angst vor dem Static-Dschungel zu nehmen. Es gibt flexible Termine und insgesamt ist die Gruppe flexible und beinahe unverbindlich gestaltet. Als Raid-Inhalte wird ausschließlich Omega Savage angesetzt.
Veteranen sind für Hilfestellung sowie für Vervollständigung der Gruppe verfügbar. Erfahrene Spieler gibt es bereits einige in der Gruppe, dennoch werden alle Arten von Spielern weiterhin gerne gesehen.
Die Gruppe möchte vor allem Raid-Neulinge ansprechen, die von Raid erfahrenen Spielern unterstützt werden. Hierfür werden Erfahrene wie neue Spieler auf Level 70 gesucht, die bereit sind sich gegenseitig zu helfen.
Gemeinsam stark sein. Quelle: ©The Team Workout UK
Laut Asula Targaryen, liegt Fokus der Dynamic erst einmal nicht auf „Optimierte Gear und Klassenkombination“. Die Gruppe hat bereits über zwanzig Mitglieder und ihren ersten gemeinsamen Raid absolviert.
Ihr seid frisch Level 70 und wisst nicht wie es weiter gehen soll?

Ihr würdet gerne Raiden aber habt nicht jede Woche Zeit dazu?
Ihr findet keine Static?

Es fehlt euch an Erfahrung?
Ihr wisst nicht was bei einem Raid auf euch zukommt?
Dann kommt ins Bootcamp!

Wir sind eine Gruppe aus Raidern, die jedem diese Inhalte zugänglich machen möchte.
Die meisten von uns sind bereits Teil einer Static oder haben Erfahrungen damit.

Beim ersten Aufruf haben sich viele Helfer gemeldet, aber wir haben immer noch massig Platz für Neulinge. Es gibt keine wöchentlichen Pflicht-Termine, wenn ihr mit drin seid. Außerdem könnt ihr frei wählen wann und ob ihr euch zu einem Raid anmeldet.
Die Pflicht entsteht dann, wenn ihr zu einem Termin fest zusagt.
Schaut einfach mal unverbindlich rein.Asula Targaryen

Wichtig sind Ihnen vor allem die Regeln sowie freundlicher Umgang miteinander und dass man sich auf Zusagen verlassen kann. So schreibt Blaggy Black:

§1 Diskriminierung aufgrund spielerischer Leistung oder persönlichen Gründen wird nicht geduldet.
§2 Eine Anmeldung zu einem Raidtag ist einzuhalten oder sich rechtzeitig wieder abzumelden.
§3 Kritik darf von jedem, ob Neuling oder Veteran, geäußert werden. Vorausgesetzt diese ist konstruktiv.
§4 Es wird Progress- und Kill-Termine geben. Dazu ist nur zu sagen, dass man sich für einen Kill entsprechend vorbereitet (Bufffood, Potts, Equip) und bei den Progress-Terminen Wiperesistent sein sollte.
$4b Zu Killterminen werden Spieler ohne ID bevorzugt (2 Loot Kisten).
Blaggy Black
Spieler, die beitreten möchten, können das über den Discord-Link für das Raid Bootcamp. Lasst den Kampf beginnen!
Lasst den Kampf beginnen Quelle: Final Fantasy XIV © Square Enix

Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.