Ritter & Knappen-Update bringt neuen Wind in Conqueror’s Blade

0
51
Conqueror’s Blade ©Booming Games, my.games

Knapp einem Monat nach dem Start der offenen Beta veröffentlichen der Publisher My.Games und der Entwickler Booming Games das erste kostenlose Update für Conqueror’s Blade. Das Update ist ab sofort Verfügbar und bringt neben neuen Einheiten, ein verbessertes Fortschrittssystem und diverse andere Inhalte.

Das neue Update Knights & Squires (Ritter & Knappen) erweitert das Spiel um fünf neue Kreuzritter-Einheiten, neue Aufträge, ein Endspiel-Fortschrittssystem für erfahrene Kriegsherren, Verbesserungen in der Spielbalance und Fehlerbehebungen für mehr Stablität.

Fünf neue Kreuzritter-Einheiten

Conqueror’s Blade ©Booming Games, my.games
Mächtige neue Einheiten erwarten Spiele um die Armeen zu verstärken: Domänen-Speerkämpfer, Knappen, Sergeants mit Speer, Waffenknechte und Kreuzritter. Diese Soldaten bieten eine solide und zuverlässige Streitkraft und sollen die eigene Armee wirksam unterstützen. Gerade mit ihrer herausragende Ausdauer sind sie eine wertvolle Ergänzung in den eigenen Reihen.

Neue Aufträge

Mit den neuen Aufträgen legt man unter anderem einen stärkeren Fokus auf die Kriegsherren die sich noch im Training befinden. Mit diversen neuen Tutorial-Aufträgen sollen Kriegsherren noch besser unterstützt werden. Zudem winken nach Abschluss diverse Belohnung und Ausrüstungsgegenstände.

Für erfahrenere Spieler wurden neue Reihen von Tages-, Wochen- und Lehensquests hinzugefügt sowie einige Verbesserungen an den Kriterien für vorhandene Aufträge vorgenommen.

Neues Fortschrittssystem

Conqueror’s Blade ©Booming Games, my.games
Für fortgeschrittene Spieler wurden nun die militärischen Ränge hinzugefügt. Die Ränge zeigen anderen Spielern einen Überblick über ihre militärischen Fähigkeiten und Erfolge im Spiel. Das System wird aktiviert, sobald Level 60 erreicht ist. Die Militärränge werden als spezieller Rahmen um das Klassensymbol angezeigt.

Gameplay Verbesserungen

Um das Gleichwicht anzupassen wurden unter anderem einige Einheiten optimiert. Die Kavallerieeinheiten erhalten eine Verbesserung ihrer Gesundheit und ihrer Basisangriffe, während die Schlagkraft ihrer Angriffe um 10% verringert wird. Zusätzlich haben die Doppelklingen und Nodachi-Feldherren jetzt neue oder geänderte Fertigkeiten und erhalten gemeinsam mit den Langbogen und Glefen-Generälen eine statistische Anpassung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here