Review: Der Freie Vogel fliegt Band 3

0

Jidi und Ageng, die Autorinnen von „Der freie Vogel fliegt“ haben das ursprüngliche Buch von Jidi zu einer tiefgründigen Comic-Reihe aufgearbeitet. In Band 3 werden die Themen ernster und die Protagonistin Lin Xialou muss einige Male Stärke zeigen. Ihre Imaginäre Mauer aus Fantasie und Träumen hilft ihr dabei ohne das sie sich noch dahinter verstecken muss.

Um was geht es?

Die ganze Geschichte dreht sich um das Leben und die Entwicklung der jungen Lin Xialou die im China der 1990er eine Kunsthochschule besucht.
In Band 3 der bis jetzt 6 veröffentlichten Bände von „Der freie Vogel fliegt“ wird es etwas düsterer und schwermütiger als in den Bänden zuvor.
Lin Xialou wird mit vielen traurigen und schlimmen Seiten des Lebens und des sozialen Miteinander unter Menschen das sie bisher so gemieden hat konfrontriert. Um sie herum erlebt Sie den Schmerz von Trennungen, unerwiderter Liebe, Selbstmord durch Leistungsdruck und einer ungewollten und in dieser Zeit auch unmöglichen Schwangerschaft. Auch ihr Schwarm ist im Begriff aus ihrem greifbaren Umfeld zu verschwinden da er nun aufs College gehen wird.

Story

Diesen Band habe ich glatt an einem Nachmittag verschlungen. Nachdem die ersten 2 Bände einem alle Charaktere so schön vorgestellt haben und man sich unterbewusst alles so schön ausgemalt hat, kommt diese geballte Ladung trauriger Schicksale und Ereignisse gefühlt mit der Faust mitten ins Gesicht. Obwohl es wirklich fast etwas viel traurige und tragische Begebenheiten sind, wirkt es aber nicht aufgesetzt oder übertrieben. Es sind schließlich letztendlich alles verschiedene Menschen denen dies alles passiert, nur Lin Xialou ist ein gemeinsamer Nenner. Es reißt mit und ich schaue seit dem fast jeden Tag ob Band 4 endlich wieder verfügbar ist.

Charaktere

Lin Xialou bleibt weiterhin unsere zentrale Figur. Sie muss in diesem Band sehr oft Stärke zeigen, die sie sich aus ihrer Fantasie und Traumwelt holt.
Auch wieder dabei sind ihr Schwarm Han Che, der nach den Abschlußprüfungen nun ein College besuchen wird, ihre Mutter, die für ihre Familie stark sein muss, der Ladenbesitzer Hu Xu, der den Verlust seiner großen Liebe auf seine ganz eigene für Xialou nicht nachvollziehbare Art verarbeitet, sowie ihre Mitschülerinnen Su Yan und Xie Siyao, die beide nach den Ferien voller Teenagerliebe auf den Boden der Tatsachen gezogen werden.

Darstellung

Ageng hat auch hier wieder hervorragende Leistung erbracht bei den Zeichnungen. Sie sind alle in Farbe und geben die Stimmung der Themen wirklich sehr gut wieder.
Das alte Problem das die eingedruckte Schrift manchmal etwas schwer zu lesen ist besteht leider weiterhin. Aber mit gutem Licht ist dieses Problem auch schnell gelöst.

Präsentation

Das Buch ist ca. DIN A 4 groß und umfasst neben der deutschen Fassung auch die original Chinesische Fassung sowie jeweils ein Nachwort der Autorinnen Jidi und Ageng. Die einzelnen Bände sind für je 24,90 € bei Amazon erhältlich. Der Preis ist hier absolut angemessen.

Der freie Vogel fliegt
OriginaltitelDianjiao zhangwang
Manhuajia (Zeichner) Ageng
Autor Jidi
ÜbersetzungMartina Hasse
Genre Jugend
Verlag (DE)Chinabooks E. Wolf; Auflage: 1 (1. April 2018)
Verlag (CHN) 华瑞图书网
Bände (DE)6
Bände (CHN)6
VeröffentlichungenBand 1 - 01.04.2018
Band 2 - 01.04.2018
Band 3 - 01.04.2018
Band 4 - 01.04.2018
Band 5 - 01.04.2018
Band 6 - 01.04.2018
Preis24,90 €

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here