One Punch Man: Manga soll eine Live-Action-Adaption erhalten

0
One Punch Man erhält Live-Action-Adaption
One Punch Man © ONE, KAZÉ

Die bekannte Geschichte von dem Hobby-Superhelden One Punch Man zog schon viele Leser an. Nun wurde ein neues One Punch Man-Projekt angekündigt. Wie die Webseite Variety heute berichtete, sei nun ein Live-Action-Film zur erfolgreichen Manga-Reihe in Arbeit.

Manga erhielt Anime-Serie

Wie heute bekanntgegeben wurde, sei derzeit ein Live-Action Film zu Yūsuke Muratas und ONEs erfolgreicher Manga-Reihe One Punch Man in Arbeit. Scott Rosenberg und Jeff Pinkner, welcher auch an der Live-Action-Adaption zu Cobwboy Bebop arbeitet, sind mit dem Drehbuch für den Film beauftragt worden. Dieser soll im kanadischen Filmstudio Arad Productions entstehen. Dabei soll Avi Arad die Regie übernehmen, während der Film zudem von seinem Sohn Ari Arad produziert wird. Weitere Details sind bislang noch nicht bekannt.

Die Manga-Reihe von Yūsuke Murata basiert auf den „One Much Man“ Web-Manga von ONE und umfasst mittlerweile 21 Bände, von denen 20 bereits von KAZÉ auf Deutsch veröffentlicht wurden. Zudem erhielt der Manga eine Anime-Adaption in Form einer TV-Serie, die mittlerweile zwei Staffeln umfasst. Die erste lief dabei 2015 und die zweite 2019 im japanischen Fernsehen. Beide Staffeln wurden hierzulande von KAZÉ Anime lizenziert. Die erste Staffel ist zudem bereits vollständig auf Disc erhältlich.

Deutscher Anime-Trailer zu One Punch Man

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Schreibe hier deinen Kommentar
Bitte Trage deinen Namen hier ein