Review: Naraka Bladepoint für PC

0
Review Naraka Bladepoint für PC
Naraka Bladepoint ©24 Entertainment

Naraka Bladepoint verspricht eine spannende Mischung aus Multiplayer-Action und Survival-Elementen. Im August 2021 erschienen, konnte sich das Spiel innerhalb kürzester Zeit großer Beliebtheit erfreuen. Welche Eindrücke wir in den Battle Royale-Kämpfen gewinnen konnten, erfahrt ihr jetzt.

Um was geht es in Naraka Bladepoint?

Naraka Bladepoint ist ein Battle Royale-Spiel und kommt folglich auch ohne eine wirkliche Story aus. In actionreichen Kämpfen treten bis zu 60 Spieler gegeneinander an, wobei es am Ende nur einen Sieger oder ein siegreiches Team geben kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Story

Wie bereits oben erwähnt, besitzt Naraka Bladepoint keine Story, daher gibt es hier nichts zu lesen.

Charaktere

Die Charaktere sind starke Kämpfer, die individuelle Fähigkeiten besitzen. Sie alle entstammen optisch der alten asiatischen Welt und sind mit den dortigen Kampfkünsten vertraut. Grundsätzlich können sie alle Fern- und Nahkampfwaffen geschickt einsetzen. Lediglich in ihren Fähigkeiten unterscheiden sie sich.

Egal ob riesiges Monster, ein verlangsamender Sandwirbel oder mächtige Fluten, für jeden Spielstil gibt es den passenden Charakter und jede Menge freischaltbare Skins. Eine richtige Persönlichkeit haben sie jedoch nicht.

Review Naraka Bladepoint für PC-01
©24 Entertainment

Spieldesign

Nach dem ersten Start spielen wir das Tutorial, in dem wir auch schon die erste Figur kennenlernen. Das Tutorial vermittelt übersichtlich und leicht verständlich alle Spielmechaniken, die Waffentypen und sonstige ausrüstbare Gegenstände. Danach können wir auch schon den ersten Kampf wagen.

Karte, Waffen und Kämpfe

Zu Beginn der Runde können wir unseren Spawn-Punkt auf der Karte festlegen. Die Map ist abwechslungsreich gestaltet und in verschiedene Zonen unterteilt. Im Süden gibt es eine große Mine mit felsiger Umgebung, im Westen ein schönes Küstenareal sowie eine riesige Tempelanlage im Norden und vereinzelte Waldgebiete.

Wie es in einem Battle Royale üblich ist, wird die Karte durch eine immer kleiner werdende Zone eingeschränkt. Wagt euch an den roten Kreis heran, denn dieser wirkt optisch wie eine riesige, mit glänzenden Schuppen versehene Schlange.

Es gibt Nahkampfwaffen wie Katanas, Dolche, Großschwerter, Speere oder Langschwerter und Fernkampfwaffen, darunter Pistolen, Bögen, Kanonen, Musketen oder Armbrüste. Auch hier gibt es mehrere Waffenstufen: gewöhnlich, ungewöhnlich, selten, episch und legendär. Waffen können wir nicht leveln oder upgraden, sondern reparieren, denn sie gehen durch intensive Kämpfe kaputt. Sogenannte Waffenkoffer machen sie wieder funktionsfähig.

Falls wir durch einen Kampf gestorben sind, gibt es eine Möglichkeit, uns wiederzubeleben. Wir spawnen als Geist an unserem Grab und müssen innerhalb eines Zeitlimits einen Seelenaltar finden, der uns in die Welt der Lebenden zurückholt. Die Schwierigkeit besteht nun darin, mit nichts in den Händen wieder zum Todesort zu gelangen und dabei zu hoffen, dass die Gegner unseren Loot nicht gestohlen haben.

Review Naraka Bladepoint für PC-02
©24 Entertainment

Items und Seelenjade

Items gibt es überall auf der Map in Hülle und Fülle. Sogar in den Loot-ärmeren Bereichen finden wir immer noch genügend Waffen und Materialien. Wichtig ist hierbei, auf die leuchtenden Haufen zu achten, da sie uns mit einem ganzen Stapel an Items versorgen.

Ähnlich wie unsere Waffen geht auch die Ausrüstung kaputt. Diese können wir mithilfe von sogenanntem Rüstungspulver erneuern. Vitalia geben uns einen zusätzlichen Schild. Greifhaken sind in Naraka Bladepoint besonders nützlich, da sie uns schnell von A nach B bringen und im Kampf den Gegner für kurze Zeit betäuben können.

Seelenjade ist ein Perk, die wir auf der Map finden müssen, um sie auszurüsten. Hier ist Glück gefragt, denn es gibt sie für jeden Charakter und jede Waffenart. Die Jaden spawnen jedoch zufällig auf der Welt. Es kann also eine Weile dauern, um beispielsweise die perfekte Seelenjade für das Großschwert zu finden.

Zu Beginn des Spiels können wir nur eine geringe Anzahl an Waffen, Seelenjade und Gegenständen mit uns führen. Aus Truhen oder Itemstapel erhalten wir nützliche Upgrades.

Review Naraka Bladepoint für PC-03
©24 Entertainment

Skins, Belohnungen und Quests

Wer bereits das eine oder andere Spiel eines asiatischen Entwicklerstudios getestet hat, dem wird das Folgende vertraut sein. Nach erfüllten Aufgaben und bestrittenen Kämpfen erhalten wir Unmengen an Belohnungen. Darunter gibt es auch zufällig ausgewählte und dauerhafte Skins. Wer also kein Geld für kosmetische Gegenstände ausgeben möchte, kann sich diese auch erspielen.

Vor jeder Runde können wir nach Belieben zwei Herausforderungen annehmen, die wir jedoch innerhalb dieses Matches beenden müssen. Daneben warten tägliche Quests und die sogenannte Heldenkultivierung. Das Abschließen dieser Aufgaben schaltet neue Fähigkeiten und Talente des ausgewählten Charakters frei.

Grafik und Sound

Naraka Bladepoint spielt in einer asiatisch angehauchten Welt. Dabei liegen viele Details besonders in der Umgebung und der vielseitigen Landschaft. Alle Bewegungen sowie die Waffenhandhabung wirken durchwegs glaubhaft und laufen auch in schnellen Kämpfen flüssig ab. Die einer Schlange nachempfundene Zone macht aus der Umgebung eine authentische Battle Royale-Arena.

Die Musik hält sich eher dezent im Hintergrund. Soundeffekte gibt es bei normalen Bewegungen, dem Ausrüsten von Waffen und Einsetzen von Items. Die Charaktere geben Kampfschreie von sich, die sie echter wirken lassen.

Review Naraka Bladepoint für PC-04
©24 Entertainment

Präsentation

Naraka Bladepoint ist nicht in einer physischen Version, sondern nur digital via Steam und Epic Games erhältlich. Hier gibt es neben der Standardvariante auch eine Deluxe und Ultimate Edition, die jeweils einen zusätzlichen DLC beinhalten.

Das Cover rückt das Logo stark in den Fokus und zeigt Viper Ning, eine der elf spielbaren Charaktere, mit ihrem Standard-Outfit und einem Schwert.

________________________________________________________________________

Ihr könnt nicht genug von Battle Royale-Spielen kriegen? Dann haben wir hier ein paar kostenlose Battle Royale-Titel die ihr kennen solltet.

Bei Sevengamer.de gibt es noch mehr spannende Gaming Reviews!

Naraka Bladepoint
PublisherNetEase
Entwickler24 Entertainment
GenreAction, Kampf
KonsolePC
Text/SpracheEnglisch, Deutsch und andere
Spieleranzahl1 bis 3
Veröffentlichungsdatum12. August 2021
USKnicht bekannt
UVP19,99 €
Überblick der Rezensionen
Story/Atmosphäre
6
Charaktere
6
Spieldesign
9
Balance
9
Grafik & Sound
10
Präsentation
6
Preis-Leistungs-Verhältnis
10
Gaming, Bücher, Konzerte/Festivals und meine CD-Sammlung sind meine Leidenschaften. Ich zocke am Pc und auf der Nintendo Switch. Dabei sind Shooter, Battle Royale, Renn- und Simulationsspiele meine Favoriten. Mein Lieblingsgame? Pokemon Platin und FlatOut 2 ♡
review-naraka-bladepoint-fuer-pcNaraka Bladepoint ist eine durchwegs gelungene und authentische Mischung aus spannenden Multiplayer-Kämpfen, den für Battle Royale typischen Survival-Elementen und einem häufig in Rollenspielen vorkommenden Kampfstil. Für jeden Spielstil sind die richtigen Waffentypen, Charaktere und Perks vorhanden. Für einen Preis von 19,99 € warten unzählige Spielstunden voller actionreicher Kämpfe, egal ob allein oder mit Freunden.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare