Wie Kazé in seinem neusten Newsletter bekannt gegeben hat, wird der erste Teil der Realverfilmung zur beliebten Anime-Serie Attack on Titan ab September in den deutschen Kinos laufen. Gezeigt wird der Film dabei in insgesamt 127 teilnehmenden Kinos. Auch Kinos aus Österreich werden dabei sein. Karten können bereits bei den Anbietern CinemaxX, UCI, Cinecitta, Cineplex, CineStar, Kinopolis und WOKI reserviert werden. Der Film wird dann ab dem 27. September zu sehen sein.

Hintergrund

Da sich die beiden Realfilme inhaltlich von der Serie unterscheiden und sich viele Charaktere auch äußerlich nicht an der Vorlage orientieren, hat sich der Publisher Kazé dazu entschieden, andere Synchronsprecher für das Projekt einzusetzen. Somit werden wir für die Serie und die beiden Filme unterschiedliche Synchronfassungen bekommen.

Attack on Titan Anime

Wir haben bereits berichtet, dass auch die Serie noch dieses Jahr in Deutschland erscheinen wird. Ab dem 28. Oktober wird der Kampf gegen die Titanen hierzulande auf DVD und Blue Ray beginnen. Die Menschheit wird von riesigen Mauern umgeben, welche die Stadt von der Außenwelt isolieren. Dort lauern gefährliche, gigantische Monster, welche nicht davor zurückschrecken, Menschen zu fressen. An diesem einen Tag, der eigentlich so sein sollte, wie jeder andere Tag, hält die Mauer dem Ansturm der Titanen nicht mehr stand und bricht zusammen. Die Titanen gelangen in das Innere der Stadt und der Kampf um das Überleben beginnt.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.