Alle wollen nur das Beste für Japan in Japan im 15. Und 16. Jahrhundert, weswegen sich das Land im Dauerkriegszustand befindet. Nach dem Tod des größten Kriegsherrn Takeda Shingen ändert sich jedoch alles.

Um was geht es?

Samurai Warriors © KSM Anime, Koujin Ochi
Samurai Warriors © KSM Anime, Koujin Ochi
Die Geschichte erzählt von den beiden Brüdern Nobuyuki und Yukimura Sanada. Einst dienten Sie dem Kriegsherren Takeda Shingen, der versuchte die Herrschaft des ganzen Landes an zu si9ch zu reißen. So zogen Sie Seite an Seite mit dem Takeda-Clan in den Krieg gegen die beiden Clas Oda und Tokugawa. Obwohl Sie unter vollem einsatz Ihres Lebens Kämpften, konnten Sie sie den Sieg nicht für sich erringen und mussten zusehen wie der Takeda-Clan unterging.
Gebeutelt von diesem Schicksal, kehren die Brüder zurück in ihre Heimat und errichten eine Burg zum Schutz des Sanada-Clans. Doch der Frieden soll nicht lange währen und so sehen sie sich einem erneuten Kampf gegenüber. Um diesen Kampf jedoch gewappnet zu sein, ersucht Yukimura Mitsunari Ishida und Naoe Kanetsugu um ein Bündis. Doch währnd Yukimura dort verweilt und das Bündnis schmiedet, steht der Clan der Tokugawas vor den Toren der Burg. Um den eigene Clan zu schützen, Noboyuki zunächst allein in den Krieg ziehen.

Story

Als ich mir das Special angesehen habe, hatte ich durchgehend das Gefühl, als hätte es im alten Japan genau so passieren können. Die Kämpfe waren realistisch gehalten, die Handlung hat super zusammengepasst. Obwohl „Samurai Warriors SP–Die Legende der Sanada“ ein Prequel zum Anime ist, wird keine neue Geschichte erzählt, da die Handlungen auch im Anime in Rückblicken zu sehen sind.
Außerdem werden einige Charaktere vorgestellt, die man im Anime wiedersieht, weswegen das Special gut für Leute ist, die einen Vorgeschmack auf Samurai Warriors wollen und ob sie sich den Anime anschauen sollten.

Charaktere

Samurai Warriors © KSM Anime, Koujin Ochi
Samurai Warriors © KSM Anime, Koujin Ochi
Die einzelnen Charaktere wurden dem Zuschauer sehr gut vermittelt und man konnte sich sehr gut in die Rolle der Charaktere hineinversetzen. Was den Hintergrund der Charaktere betrifft, hat man leider nicht sehr viel erfahren, was aber dadurch ausgeglichen wird, dass jeder Charakter seine eigene Persönlichkeit hat, welche auch gut zum Aussehen passt.

Synchronisation

Grundsätzlich war die Synchronisation sehr gut. Ich finde die Stimmen haben hervorragend zu jedem Charakter gepasst. Die Aussprachen und Betonung der einzelnen Wörter und Sätze hat auch gut zu den jeweiligen Situationen gepasst und es wurden auch passende deutsche Wörter benutzt. Bei den Mündern habe ich auch keine asynchronität entdeckt.

Animation

Samurai Warriors © KSM Anime, Koujin Ochi
Samurai Warriors © KSM Anime, Koujin Ochi
Animationstechnisch habe ich keine Makel entdeckt, alle Proportionen haben gut gestimmt, es lief sehr flüssig und die Kämpfe waren sehr detailliert.
Der Zeichenstil passte auch gut zur Zeit, in der es spielt.

Sound

Was die Musik und Sounds betrifft war ich positiv überrascht, die Musikstücke wurden sehr gut situationsmäßig ausgewählt. Einzelne Geräusche, wie aufeinanderschlagende Schwerter wurden sehr gut wiedergegeben und vor allem synchron zum Ereignis abgespielt. Einige Musikstücke wurden wiederholt, jedoch passend zur momentanen Situation.

Präsentation

Das Rezensionsexemplar kam ohne die im Handel übliche Amarayhülle, weshalb eine Bewertung der Verpackung und der eventuell enthaltenen Extras nicht möglich ist. Auf dem Silberling jedoch befinden sich die beiden Sanada-Brüder Nobuyuki und Yukimura. Das DVD-Menü an sich ist simpel gestaltet.

In der Mitte des Bildschirms steht in großer Schrift der Titel des Specials. Im Hintergrund werden Szenen aus dem Special abgespielt. Was die Musik betrifft ist es ein sich wiederholdendes Musikstück. Es gibt 4 Menüpunkte:

  • Episode Starten: Startet das Special
  • Kapitel: Auswahl der Abschnitte des Specials
  • Sprachen: Auswahl der Sprache
  • Extras:
    • Trailer zu anderen Animes
    • Bildergalerie

Galerie


Wir bedanken uns herzlich bei KSM Anime für die Bereitstellung eines Testmusters. Lektoriert von Sabine L.
Samurai Warriors SP- Die Legende der Sanada
Originaltitel Sengoku Musou Sanada no Shou
Publisher KSM Anime
Studio & Produzenten Koujin Ochi
Genre Action
Medium BluRay / DVD
Sprachen Deutsch, Japanisch
Untertitel Deutsch
Volumes Film
Laufzeit 53 Min
Sound Dolby Digital 5.1
Veröffentlichung

18.07.2016

FSK 12
UVP 22,97€

Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.