Die neue kostenpflichtige Erweiterung von Final Fantasy XIV Stormblood wird am 20.06.2017 für PS4, Mac und PC erscheinen. Wer es noch nicht mitbekommen hat oder eine Auffrischung benötigt, hier eine kurze Übersicht der geplanten neuen Inhalte:

  • Neue Länder, Städte und Regionen (unter anderem Ala Mhigo, Doma, Stadt: Kugane, Regionen: Gyr Abania, Rubinsee, Yanxia, Azim-Steppe)
  • Neue Jobs: Rotmagier und Samurai
  • Schwimmen und Tauchen werden verfügbar sein
  • Levelerweiterung: neue Höchststufe 70 (bis dahin ist Level 60 das Cap)
  • Neue Primae (Lakshmi (Wilder Stamm der Ananta) und Susano (Wilder Stamm der Kojin))
  • Neue Dungeons
  • Größeres Inventar
  • Neue Raids (Allianz und Hochstufe)
  • Neues Wohngebiet
  • Neue Rezepte, Ausrüstungsgegenstände und mehr

Einen ersten Eindruck bot uns Square Enix mit dem Teaser-Trailer bereits im Oktober 2016:

Natürlich gibt es die Erweiterung auch wieder in folgenden Ausführungen: DLC, Collector’s Edition und normale Edition. Aber, wie bereits bekannt, wird der Support der PlayStation 3 mit diesem Update eingestellt. Wer also das kostenlose Upgrade von PS3 auf PS4 noch nicht gemacht hat, sollte sich sputen, denn auch wenn der kostenlose Wechselzeitraum bis zum 31.12.2017 andauert, das Spiel wird es nicht mehr als PS3-Version geben.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren. Lektoriert von Sabine L.