Wie viele Teile von Kingdom Hearts gibt es?

Kingdom Hearts erschien 2002 für die PlayStation 2. 2005 folgte dann Kingdom Hearts: Chain of Memories für den Game Boy Advance, Kingdom Hearts II folgte dann 2006. In Europa nicht veröffentlicht wurde Kingdom Hearts coded, welches nur in Japan veröffentlicht wurde für Mobiltelefone. Kingdom Hearts 358/2 Days erschien 2009 und Kingdom Hearts: Birth by Sleep im Jahre 2010. 2012 erschien dann Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance für den Nintendo 3DS.

Also wie wir sehen, gibt es eine Menge Teile. Aber das war noch nicht alles, denn es gibt noch die HD-Remakes.

Kingdom Hearts HD 1.5 HD ReMIX erschien 2013 in Japan. Der HD 2.5 HD ReMIX für die PlayStation 3 folgte dann 2014 und der HD 2.8 Final Chapter Prologue kam dann 2017 für die PlayStation 4.

Und der lange erhoffte dritte Teil von Kingdom Hearts ist seit 2010 in der Planung und Entwicklung. Dazu am Ende mehr.

Die Geschichte von Kingdom Hearts

Ich habe noch nie ein Spiel gespielt, dass so mitreißend, spannend und gefühlvoll war. Allein schon die Geschichte hat mich mehrfach zum weinen gebracht, weil sie einfach so schön und traurig ist.

Ganz am Anfang

Sora, der Hauptcharakter, lebt zusammen mit seinen Freunden Riku und Kairi auf der Insel des Schicksals. Zu Beginn des Spiels wacht Sora aus einem Albtraum auf und wird direkt begrüßt von der niedlichen Kairi.

Sora und seine Freunde wollen ein Floß bauen, um in andere Welten zu segeln. Eines Nachts wird Sora wach, wegen einem Sturm der über die Insel fegt. Doch das aller schlimmste: Von seinen Freunden fehlt jede Spur. Doch dann trifft er auf Riku, doch er redet nur wirres Zeug, über eine Tür, die sich geöffnet hat. Auf einmal taucht die Dunkelheit auf und nimmt Riku mit sich und von Kairi fehlt jede Spur.
Sora ist der Träger des Schlüsselschwertes, der Auserwählte, der gegen die Dunkelheit kämpfen soll. Die Insel zerbricht und Herzlose tauchen auf, welche besiegt werden müssen. Doch dann wird auch Sora verschlungen, von der Dunkelheit.

Wie geht es weiter?

Jetzt ist klar: Es gibt andere Welten! Und zwar wunderschöne, wie sich herausstellt:
Die erste Welt in die Sora kommt heißt Traverse. Dort trifft er das erste Mal auf Pluto, der ihn liebevoll weckt. Pluto lockt Sora mit sich und dann trifft er auf Donald und Goofie, die auf der Suche sind nach König Mickey. Die Beiden werden seine zukünftigen besten Freunde.

Donald und Goofie besitzen einen Gumi-Jet, mit dem es möglich ist in andere Welten zu fliegen. Und so machen sie sich auf die Suche nach Riku, Kairi und dem König.
In der Stadt Traverse taucht dann endlich auch Kairi auf – leider nur für einen kleinen Moment. Und sogar Riku lässt sich blicken! Man könnte meinen, Riku ist etwas eifersüchtig auf Soras Kraft. Malefiz redet ihm nämlich ein, dass ihn niemand braucht und will das sich Riku der Dunkelheit anschließt.

Aber wir wollen auch gar nicht zu viel verraten!

Welche Welten gibt es?

Viele Welten von Kingdom Hearts basieren auf Disney. So gibt es das Nimmerland, Atlantica, Halloween Town, den 100-Morgen Wald, Agrabah, den Wal Monstro, die Arena des Olymps, den tiefen Dschungel, das Wunderland und natürlich auch Schloss Disney.

Neben diesen Welten gibt es auch noch Hollow Bastion, die Stadt Traverse und das Ende der Welt.

Im zweiten Teil von Kingdom Hearts kommt das Land der Drachen, das Schloss des Biestes, Port Royal, das geweihte Land, Space Paranoids und die Welt die niemals war dazu.

In anderen Teilen von Kingdom Hearts taucht der Palast der Träume auf, der Zwergenwald, Radiant Garden Garden und das Land der Musketiere auf.

Doch was sind eigentlich Herzlose?

Herzlose sind Geschöpfe der Dunkelheit. Sie versuchen Sora aufzuhalten die verschiedenen Welten vor der Dunkelheit zu retten. Denn Sora ist als auserwählter Träger des Schlüsselschwerts der Einzige der das kann.

Herzlose gibt es in allen Farben und Formen, hier zwei Beispiele:

Kingdom Hearts Herzloser ©KingdomHearts
Kingdom Hearts Herzloser ©KingdomHearts

Im zweiten Teil gibt es dann eine neue Art Herzlose, doch diesmal nennen sie sich Niemande:

Kingdom Hearts Niemand ©KingdomHearts

Die schönsten Zitate aus Kingdom Hearts

Neben der unglaublich schönen Story bringt Kingdom Hearts auch noch eine ganze Menge wundervoller Zitate mit. Hier sind meine persönlichen Top 3:

Mein absolutes Lieblings Zitat ist Kairis Brief, den sie an Sora schrieb:

“Ich denke stets an dich, ganz gleich, wo du auch bist. Wir beten, dass all die Sorgen schwinden, und hoffen, dass unsere Herzen verschmelzen. Nun schreite ich voran,
um diesen einen Traum zu verwirklichen. Aber wer weiß…? Vielleicht ist es nicht so schwer, eine neue Reise anzutreten – oder hat sie gar schon begonnen?
Es gibt so viele Welten. Doch sind sie alle verbunden – unter dem selben Firmament, mit demselben Schicksal.“

Zwischen Riku und Sora:

“Riku: Wie willst du kämpfen ohne Waffe?
Sora: Ich weiß, ich brauche das Schlüsselschwert nicht! Ich habe etwas Mächtigeres, mein Herz!
Riku: Dein Herz? Wie soll dir dieses kleine schwache Ding helfen?
Sora: Auch wenn mein Herz schwach ist, es ist nicht allein! Mit allen neuen Erfahrungen ist es gewachsen und hat unter all den Freunden ein Zuhause gefunden. So wie ich Teil von ihren Herzen wurden, wurden sie Teil von meinem. Und wenn sie ab und zu an mich denken und mich nicht vergessen, werden unsere Herzen eins werden. Ich brauche keine Waffe, meine Freunde machen mich stark!“

Die Legende von Kingdom Hearts:

“Oh, ihr herzlosen Kinder der Dunkelheit, die euch gebar… Die Welten sollt ihr mit eurer tiefen Schwärze überziehen. Erscheinen soll es… Das Herz der wahren Welt. Vereinen sollt ihr alle Herzen. Ein Herz, alle Herzen… Alle Herzen, ein Herz… ,,Kingdom Hearts“, das Königreich der Herzen. Das Herz aller Herzen. Die Geburtsstätte des Dunklen. Die Dunkelheit ruft euch, ihr Kinder der Schatten. Ersticken soll das Licht an euch. Doch nur für reine Herzen öffnen sich die Pforten des Königreichs. Sieben solcher, vom Dunkeln unberührter Herzen. Sieben ,,Schlüssellöcher“ und zwei ,,Schlüssel“ öffnen jene Pforten in die Dunkelheit. Die Pforten, die dem Licht Einhalt gebieten. Dem lichten Herzen bleibt sie auf ewig verschlossen. Dem dunklen Herzen sei die Heimkehr erlaubt… Oh, ihr Kinder der Dunkelheit… Bis die Zeit gekommen ist seid gierig auf jedes Herz, das ihr findet!“

Und was ist mit Kingdom Hearts III?

Wie weiter oben schon erwähnt, haben wir darüber schon verschiedene Artikel geschrieben. Doch hier eine kleine Zusammenfassung:

Erst hieß es, Kingdom Hearts III erscheint im Februar 2018. Doch bislang fehlt uns immer noch ein Veröffentlichungsdatum. Erscheinen aber soll es für die PlayStation 4 und die Xbox One.

Laut Gerüchten hieß es dann, Riku könnte der zweite spielbare Charakter sein und es wird eine Welt geben von Toy Story.

So, Kingdom Hearts III erscheint im Sommer 2018, hieß es dann laut Gerüchten.

Dann war die D23 und wir hofften auf neue Infos bezüglich Kingdom Hearts. Und die gab es auch, in Form eines neuen Trailers:

Hier kommt ihr zu unseren bisherigen Artikeln bezüglich Kingdom Hearts III: Alles was wir wissen, Titelsong bekannt gegeben, Infos auf der D23?, doch erst zwischen Juli und September? und Riku als zweiter Charakter?.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.