Date A Bullet: Weitere Infos zum Anime enthüllt

0
Infos und Visual zu Date A Bullet veröffentlicht
Date A Bullet ©GEEK TOYS, ©Yuichiro Higashide, ©NOCO

Auf der offiziellen Webseite des „Date A Live“-Franchises wurden neue Details zur kommenden Anime-Adaption von Date A Bullet enthüllt. Diese findet ihr weiter unten.

Details zum Anime enthüllt

Der Anime entsteht unter der Regie von Jun Nakagawa im Studio GEEK TOYS. Während Novel-Autor Yuichiro Higashide das Skript schreibt, arbeitet Naoto Nakamura am Charakterdesign. Weitere Informationen sowie ein Starttermin stehen bislang noch aus.

Der Anime soll demnächst in japanischen Kinos gezeigt werden. Jedoch ist noch unbekannt, ob es sich dabei um einen Film, eine OVA oder mehrere Episoden handelt. Weiter wurde bekanntgegeben, dass der erste Teil des Date A Bullet Anime den Titel „Dead or Bullet“ tragen soll. Wie es danach mit dem Anime weitergehen soll, ist bislang noch nicht gewiss.

Die originale Novel Date A Live von Autor Koushi Tachibana und Illustrator Tsunako erschien von 2011 bis 2020 in Japan und ist inzwischen mit 22 Bänden abgeschlossen. Das Spin-off Date A Bullet, welches von Yuichiro Higashide und NOCO veröffentlicht wird, stellt den Charakter Kurumi Tokisaki in den Vordergrund und läuft auch weiterhin in Japan.

Teaser zum Spin-off-Anime:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Novel zu Date A Bullet handelt von einem Mädchen ohne Erinnerungen, das Empty heißt. Dieses trifft eines Tages auf Kurumi Tokisaki. Um das mysteriöse Mädchen, das aus einer anderen Welt stammt, zu töten, führt Kurumi es zu einer Schule. Dort treffen sie auf weitere Schülerinnen, die sich als Halbgeister enttarnen und versuchen, sich gegenseitig zu bekämpfen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here