KAZÉ Anime Night 2022: Sing a Bit of Harmony

0
© YASUHIRO YOSHIURA BNARTS, SBH PRODUCTION COMMITEE

Im Rahmen der Kazé Anime Nights, hat sich der Verlag die Lizenz zu Sing a Bit of Harmony gesoichert.

Der Anime soll am 26. Juli in deutscher Synchronisation in den Kinos zu sehen sein. Die im Film vorkommenden Songs werden aber in der japanischen Originalfassung bleiben.
Der Anime erschien 2021, Hauptrollen werden unter anderem von Tao Tsuchiya (Erased), Mikako Komatsu (Jujutsu Kaisen) und Satoshi Hino (unter anderem Demonslayer, Jujutsu Kaisen, Bakuman) gesprochen.

Worum geht es in Sing a Bit of Harmony?

Neu an der Keibu High School wird Shion trotzdem schnell beliebt. Es ist auch niemandem ein Rätsel, warum. Sie ist nicht nur hübsch und offenherzig, sondern auch sportlich und eine überdurchschnittlich gute Sängerin. Dennoch ist sie mysteriös, was sie aber nicht aufhält der Einzelgängerin Satomi ein Ständchen im Klassenzimmer zu singen, Shion ist entschlossen Satomi Freude zu bringen. Bald jedoch findet Satomi das Geheimnis von Shion raus; sie ist ein Prototyp einer neu entwickelten künstlichen Intelligenz. Unterstützung, um ihren Plan umzusetzen, bekommt Shion von Judoka „Thunder“, dem attraktiven Gotchan, der dickköpfigen Aya und Satomis Kindheitsfreund und Technik-Nerd Toma.

überFacebook/Kazé
4 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare