Heute begann das Final Fantasy XIV Fan Festival in Tokyo und wie auch schon in Nordamerika und Paris, eröffnete Naoki Yoshida dieses mit einigen neuen Infos und jeder Menge Bilder zum neuen Add-On Shadowbringers, das am 02.07.2019 released wird.

Final Fantasy XIV ©Square Enix
Als erstes Schmankerl gab es den vollständigen Trailer:

Das neue Add-On wird uns in neue, alte Welten führen. Wobei zunächst noch die Frage offen bleibt, wie es uns dorthin verschlägt und was unterdessen aus dem Krieg gegen die Garlear und die Ascians geworden ist.

Vielleicht bringt der nächste Patch ja Neuigkeiten hierzu?

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Und ein neues Land bedeutet natürlich auch wieder viele neue Gebiete und Städte. Hier wurden uns viele schöne Screenshots präsentiert.

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Ein paar Rundgänge gefällig?




Wie wäre es anders zu erwarten: Natürlich gibt es auch wieder einige neue Duengeons, wobei hier die Infos und Screenshots noch etwas rar sind.

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Der neue Allianz-Raid wurde uns bereits in Paris geteasert. Dieses Mal entstand er in Zusammenarbeit mit Yosuke Saito (Square Enix Producer) und natürlich Yoko Taro, Macher der NieR-Reihe.

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Auch der neue acht Mann Savage Raid wurde angeteasert. Er wird Eden heißen. Charakter Design und Boss Design stammen von Tetsuya Nomura, der bereits für einige Final Fantasy-Teile sowie für Kingdom Hearts den Bleistift geschwungen hat.

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Die beiden ersten neuen Prüfungen stehen auch schon fest. Wir werden es mit dem Feenkönig Titania und Innozenz aufnehmen dürfen.

Das war schonmal einiges an Infos, aber ein bisschen was fehlt natürlich noch. Zum Beispiel die Wilden Stämme, sowas darf ja nun nicht fehlen. Bisher wissen wir von diesen: Pixies, Nu Mou und Zwerge.

Schauen wir uns die Zwerge einmal genauer an:

Okay, also Zwerge sind eigentlich Lalafells? Hier wird dann die Geschichte unseres neuen Areals „The First“ interessant. Man kann es wie „den Ursprung“ verstehen. Und wie das so ist, entwickels sich Digne im Laufe der Jahre, aber hier ist eben alles noch so wie die Allager es vor vielen, vielen Jahren entwickelt haben. So auch die Namen der Rassen:
Final Fantasy XIV ©Square Enix

Wo wir grad bei Rassen sind: Das ist doch ein guter Zeitpunkt für die nächsten Ankündigungen. In Paris präsentierte uns Yoshida bereits die lang ersehnten Viera:

Nachdem man uns lange spekulieren ließ, bestätigte er nun heute Nacht, dass wir sie nur als weiblichen Charakter spielen können. Als Ausgleich bekommen wir aber auch eine rein männliche Rasse:

Final Fantasy XIV ©Square Enix
Okay, und da wir grad eben noch das Thema mit den Namen in The First hatten, hier die Namen der beiden neuen Rassen.
Final Fantasy XIV ©Square Enix
Hierzu haben dann ein paar der Charakterdesigner mal zwei Beispiele erstellt, was man da so draus machen kann.
Final Fantasy XIV ©Square Enix

Was fehlt nun noch? Natürlich! Neue Jobs! Der Erste, Gunbreaker als Tank wurde uns bereits in Paris angekündigt:

Letzte Nacht wurde uns nun auch der langersehnte Dancer/Tänzer als ranged DPS vorgestellt:

Das war ja nun schon eine Fülle an Neuigkeiten, aber ein paar haben wir noch.
Mit Shadwobringers wird nun auch ein Endcontent für Crafter und Sammler eingeführt, der wohl auch nach der 5.x Reihe fortgesetzt werden soll. Wir werden die Möglichkeit bekommen, das duch den Drachenkrieg zerstörte Ishgard wieder aufzubauen.

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Ebenfalls angekündigt wurde das neue NPC-Koop-System, mit dem wir Dungeons alleine in Angriff nehmen können, während uns wohlbekannte NPCs tatkräftig unterstützen.

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Auch noch zu erwähnen sind das neue „New Game +“ und das World Visit Sytem, mit dem ihr Freunde auf anderen Servern im selben Datenzentrum besuchen könnt.

Ein weiterer gezeigter Gegner ist der Sin-Eater. Wie wird er sich wohl in die Geschichte einfügen?

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Für alle, die noch nicht vorbestellt haben, denkt dran, als Belohnung gibt es den Early Access.

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Bis zum Release in etwas mehr als drei Monaten wird es sich sicher auch lohnen, immer mal einen Blick auf die Sonderseite zu werfen. Aber auch wir werden uns bemühen, euch mit neuen Informationen zu füttern.

Final Fantasy XIV ©Square Enix

Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren. Lektoriert von Sabine L.