Baby-Yoda erhält mit Destiny 2 Gefallenen-Babys Konkurrenz

0
Baby Yoda erhält mit Destiny 2 Baby-Gefallene Konkurrenz
Destiny 2 ©Bungie

Mit der neuen Saison des Spleißers erhielten süße Baby-Gefallene ihren ersten Eintritt in Destiny 2. Wieso die putzigen Aliens so gehypt werden und sogar mit Baby-Yoda verglichen werden, erfahrt ihr hier.

Wer sind die Alien-Babys?

Ihren ersten Auftritt genossen die süßen Babys im Trailer zur neuen Destiny 2-Saison. Ein Gefallener hält gleich drei von ihnen in seinem Arm, um sie zu beschützen. Die gleiche Szene erwartet die Hüter gegen Ende der Einstiegsmission, nachdem sie Mithrax und seine Verbündeten auf Europa gefunden haben.

Normalerweise gehören die Gefallenen zu den Feinden der Hüter, da sie vom Licht verlassen und von den Hütern gewaltsam vertrieben wurden. Lediglich Mithrax und seine Verbündeten wurden verschont und blieben den Hütern wohlgesonnen. Dies ist ein großer Vorteil für die Menschheit, da er die Fähigkeiten eines Spleißers besitzt und den Spielern im Kampf gegen die Vex-Technologie hilfreich zur Seite steht.

Gamekritik Destiny 2 Saison des Spleißers
©Bungie

Die süßen Baby-Gefallenen gehören offensichtlich zur kleinen Gruppe die Mithrax folgt und genießen daher den Schutz der Hüter. Wir müssen dementsprechend keine Angst haben, die kleinen unschuldigen, wie so viele andere Gefallene, töten zu müssen. Nachdem nun immer mehr Eliksni den Weg in die Letzte Stadt der Menschheit gefunden haben, können wir dort seit neuestem die kleinen Babys besuchen. Ob die putzigen Alien noch einen weiteren Auftritt in Destiny 2 haben werden, ist derzeit nicht abzusehen.

Der Hype im Internet

Nachdem der Trailer zur Saison des Spleißers veröffentlicht wurde, machte das Erstaunen um die süßen Babys schnell die Runde. Sie wurden zum Hauptmotiv vieler Memes, Artworks und Social Media-Beiträgen.

Der Hype um die kleinen Gefallenen erinnert schnell an die ersten Auftritte von Baby-Yoda in The Mandalorian 2019. Sogar Entwickler Bungie ließ es sich nicht nehmen, weitere Anspielungen zu veröffentlichen, wie wir in diesem Beitrag über Twitter erkennen können:

Weitere süße und beeindruckende Artworks findet ihr unter anderem über die Hashtags #babyeliksni, #babyfallen und #destiny2art.

Baby-Gefallene zum Knuddeln

Mit der immer größer werdenden Bekanntheit der Alien-Babys im Internet wurde die Forderung nach Kuscheltieren laut. So könne jeder noch so knallharte Hüter die putzigen Gefallenen knuddeln und sie seiner Sammlung hinzufügen. Tatsächlich ging der Aufschrei nach süßen Plüschtieren so weit, dass User damit drohten, Destiny 2 zu deinstallieren und Bungie fortan nicht mehr zu unterstützen.

Baby Yoda erhält mit Destiny 2 Baby-Gefallene Konkurrenz
©Bungie

Bungie selbst kam dem großen Aufschrei in einer unglaublichen Zeit nach und kündigte Plüschtiere der Baby-Gefallenen an. Sie sind in ein Laken gewickelt, aus dem nur ihr putziges Gesicht und ihre vier Kulleraugen heraussehen. Insgesamt sollen die Babys eine Größe von 25 Zentimetern haben und ihre Augen im Dunkeln leuchten.

Die Kuscheltiere befinden sich bereits im offiziellen Bungie Store und sollen gegen Ende des Jahres erhältlich sein. Derzeit wird dort ein Preis von 777.777,77 € angegeben. Hierbei handelt es sich lediglich um einen Platzhalter, da noch kein Endpreis festgelegt wurde.

Hergestellt werden die Plüschtiere von Numskull Designs, das unter anderem Destiny 2-Charaktere in Form von süßen Badeenten produziert.

Wer jedoch nicht mehr auf das Erscheinen der Kuscheltiere warten will, der kann sich kurzerhand sein eigenes Baby stricken. Auch in diesem Fall finden sich zahlreiche Vorlagen und süße Beispiele für gestrickte Gefallene in den sozialen Medien.

Dank einem erst kürzlich hinzugefügten Emote können Hüter ab sofort ihr eigenes Gefallenen-Baby halten. Die Geste ist nicht nur putzig, sondern liefert gleichzeitig eine Anspielung auf den König der Löwen.

Baby Yoda erhält mit Destiny 2 Baby-Gefallene Konkurrenz
©Bungie

Abschließend gibt es noch einen kleinen Tipp von uns: Da die Baby-Gefallenen gegen Ende des Jahres erscheinen werden, eignen sie sich als perfektes Weihnachtsgeschenk für echte Hüter.

Hier findet ihr alle weiteren Infos zur Saison des Spleißers in Destiny 2.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare