Gamescom 2023: Das sind die Publisher und Aussteller

0
PlayStation ist nicht auf der Gamescom 2022
©Gamescom

In wenigen Wochen ist es soweit und die Gamescom findet erneut in Köln statt. Auch in diesem Jahr sind zahlreiche große Publisher und kleine Indie-Studios vertreten, die ihre Titel vorstellen. Wir zeigen euch, welche Aussteller auf der Messe sein werden.

Factory-C: Home of Indies

Die große Ausstellung rund um Indie-Titel wird auch in diesem Jahr von der Agentur Factory-C organisiert. Hier werden insgesamt 42 verschiedene Aussteller ihre Spiele vorstellen. Freuen könnt ihr euch unter anderem auf:

  • Daymare 1994: Sandcastle
  • Dyson Sphere Program
  • Beat Slayer

Anders als im letzten Jahr, wird es 2023 ein Streaming Studio von Streamboost geben. Dort können Entwickler und Aussteller live im Stream Einblicke in ihre Spiele geben.

Gameforge

Erst kürzlich hat der Publisher aus Karlsruhe zwei Stände auf der Gamescom bestätigt. Während der Stand im Business-to-Business-Bereich nur für Journalisten und Fachleute vorbehalten ist, steht der Gemeinschaftsstand in der Entertainment Area allen Besuchern offen. Ihr findet ihn in der Home of Indies-Ausstellung in Halle 10.2.

Dort stellt euch Gameforge den Pixel-Plattformer Tiny Thor in den Versionen für Nintendo Switch und PC vor. Außerdem erwartet euch ein noch unbekanntes PC-Game mit einer ersten Testversion.

Auch lesen: Unser Eventbericht zur Comix 2023 in Wien

Nintendo

Publisher Nintendo wird 2023 zurück auf der Gamescom sein und hat eine große Menge an Spielen im Gepäck. Mit dabei sind:

Bandai Namco

Bandai Namco könnt ihr in Halle 6 am Stand A21 finden. Dort könnt ihr erstmals Armored Core VI Fires of Rubicon anspielen, bevor das Action-Game am 25. August veröffentlicht wird. Zudem stehen Naruto X Boruto Ultimate Ninja Storm Connections, Park Beyond, Sand Land und Tekken 8 zum spielen und testen bereit.

Astragon Entertainment und Team17

Beide Publisher haben eine gemeinsame Teilnahme an der Gamescom bestätigt. Zu testen gibt es unter anderem drei neue Erweiterungen, Airfield Expansion für den Bau-Simulator, School Bus Expansion für den Bus Simulator 21 Next Stop und das Crime Scene Update für Police Simulator: Patrol Officers.

Noch mehr Action gibt es mit Railroads Online, Abriss – build to destroy, Asterix & Obelix – Slap Them All! 2, Die Schlümpfe 2: Der Gefangene des grünen Steins und Tintin Reporter – Die Zigarren des Pharaos.

Microsoft und Bethesda

Der große Publisher Microsoft ist 2023 gemeinsam mit Bethesda mit einem großen Stand und vielen Games zurück. Zu den diesjährigen Highlights gehören:

HoYoverse

Deutlich weniger Überraschungen, dafür aber alles, was HoYoverse zu bieten hat, erwarten euch am Stand B030 in Halle 6. Mit dabei sind Genshin Impact, Honkai: Star Rail, Honkai Impact 3rd und Zenless Zone Zero.

Mit Live-Auftritten, Wettbewerben, Fotoaktionen und dem Verkauf von Fan-Artikeln wird zudem einiges geboten sein.

Auch lesen: Unser Eventbericht zur Gamescom 2018

Level Infinite

Ebenfalls in Halle 6 erwartet euch der Stand von Level Infinite mit diesen Games:

  • Arena Breakout
  • Assassin’s Creed: Codename Jade
  • GTFO
  • Stampede: Racing Royale
  • Synced
  • Wayfinder

Außerdem wird es mit Into the Infinite: A Level Infinite Showcase einen Publisher eigenen Showcase geben, an dem jeder live über Twitch und YouTube teilnehmen kann. Das Ganze findet am 23. August um 19 Uhr statt.

Soedesco

Den Stand des niederländischen Publishers findet ihr in Halle 10.1 unter der Nummer A-028. Dort warten auf euch Truck Driver: The American Dream, Orange Season, Garden Witch Life, Albatroz und Perennial Order.

Sega

Auch Sega wird mit zahlreichen Titeln auf der Messe in Köln zu finden sein. Freuen könnt ihr euch in Halle 8 auf:

Wargaming

Wargaming wird mit World of Tanks Blitz auf der Gamescom vertreten sein und das sogar auf zwei Ständen. Als Partner von 9GAG findet ihr den Publisher in Halle 10.1, wo es neben einer Spielstation auch einen Panzer zu Bestaunen und Giveawaya geben wird.

In Halle 8 wird es eine GameZone mit dem Spiel auf Huawei-Geräten geben. Dort sind am 24. August auch die Entwickler für ein Q&A und ein Turnier vor Ort.

Aerosoft

Vor wenigen Tagen gab auch Publisher Aerosoft das diesjährige Line-Up für die Gamescom bekannt. Dabei sind in Halle 8.1 an Stand D030 diese Spiele:

  • Heavy Duty Challenge
  • Notruf 112
  • The Bus
  • Truck and Logistics Simulator
  • Parkdeck Simulator
  • Fernbus Simulator
  • City Driver
  • Straßenmeisterei Simulator 2
  • Heavy Cargo
  • Notruf Angriffstrupp
  • SubwaySim Hamburg
  • Autobahn Polizei Simulator 3

Ubisoft

Bisher ist noch wenig zum kompletten Line-Up von Ubisoft bekannt. Der Publisher kündigte bisher an, seinen Stand ganz dem neuen Rennspiel The Crew Motorfest zu widmen, das wenige Wochen nach der Messe am 11. September erscheint.

Unsere Event-Highlights und Berichte der letzten Jahre findet ihr hier.

0 0 votes
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare